Chöre der neuen Chorwerkstatt proben für den Paulus

Print Friendly, PDF & Email

Brilon-Totallokal: Probenwochenende der Neuen Chorwerkstatt in der Bildungsstätte Gemen

brilon-totallokal:  Brilon – Schon bei der Ankunft wurden wir alle vom wunderschönen Wasserschloss und dem märchenhaften Flair der ganzen Anlage überwältigt. Nach unserer Ankunft bezogen wir zuerst die Zimmer im modernen Teil der Gebäude und machten uns auf den Weg zum Abendessen. Gespeist wurde im alten Kellergewölbe des Schlosses, das durch moderne Elemente ergänzt wurde. Sofort wurden wir von den Kochkünsten der Bildungsstätte überzeugt und machten uns gut gesättigt auf den Weg zur ersten Probe. Das Licht der untergehenden Sonne spiegelte sich im Wasser und strahlte das Schloss an, eine tolle Atmosphere zum proben. Geübt wurde in einem Seitengebäude des Schlosses. Nach einer tollen Probe ließen wir den Abend, alle zusammen, gemütlich ausklingen.

Nach dem Frühstück am ersten Morgen starteten wir mit der zweiten Probe, die schnell verging und den ganzen Chor enorm weiterbrachte. Nach dem Mittagessen folgte dann eine Pause , in der wir die Umgebung um das Schloss, auf dem sich unter anderem ein See befindet, genossen, Sport trieben oder uns einfach ausruhten. Entspannt ging es dann in die zweite Probenphase, in der wir auch wieder fleißig übten und die anspruchsvollen Stücke festigten. Auch die Kleinen SängerInnen (8-9 Jahre) hielten gut mit und übten diszipliniert und fleißig auch nach dem Abendessen weiter. Diesen Abend beendeten wir wieder gesellig und mit viel Spaß.

Auch den Sonntagmorgen begannen wir mit einer Probe, die sich, dank der Fortschritte der vorigen Tage, nicht in die Länge zog und mit einem Durchlauf aller geprobten Stücke endete.

Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass das Probenwochenende in der Bildungsstätte Gemen durch das tolle Ambiente der Anlage, das gute Essen und die sehr intensiven Proben ein voller Erfolg war. Wir werden uns alle gerne an den Spaß, die tolle Gemeinschaft und die großartigen Klänge des Paulus zurückerinnern und bedanken uns noch einmal herzlich für die Organisation und die Idee für dieses Wochenende bei unserer Chorleiterin Susanne Lamotte. Wir freuen uns über die Fortschritte die wir in dieser Zeit gemacht haben und können mit gutem Gewissen in Richtung Konzert blicken.

Text: Florentine Schmidt     Foto: Javier Anguita

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen