74 Einsätze vom 31.12.2015, 18:00 bis 01.01.2016, 06:00 Uhr

Print Friendly, PDF & Email
Blaulicht – Nachrichten:  Silvesternacht

HSK:  Mit 74 Einsätzen in der Zeit vom 31.12.2015, 18:00 bis 01.01.2016, 06:00 Uhr lag die Einsatzbelastung unter der letztjährigen Anzahl an Einsätzen (100). Lediglich in den Städten/Gemeinden Bestwig, Schmallenberg, Medebach und Hallenberg waren keine polizeilichen Einsätze erforderlich. Mit einem Anteil von 41,9% (31) waren die meisten Einsätze im Stadtgebiet Arnsberg, gefolgt von Meschede 21,6% (16), Marsberg 10,8% (8), Winterberg 9,5% (7), Brilon 8,1% (6) und Olsberg, Eslohe sowie Sundern mit je 2,7% (2), zu verzeichnen.

Im Verlauf der Nacht wurden 4 Verkehrsunfälle gemeldet, bei denen glücklicherweise niemand verletzt wurde.

An die Landesleitstelle der Polizei in Duisburg wurden zur Erfassung auf Landesebene für den o. a. Zeitraum folgenden Einsatzanlässe gemeldet:

7 Körperverletzungsdelikte,3 Sachbeschädigungen, 3 Eigentumsdelikte, 5 Ruhestörungen, 4 Hilfeersuchen, 3 hilflose Personen, 1 Häusliche Gewalt und 6 Brände

Blaulicht – Nachrichten: Versuchter Einbruch

Brilon:  In Brilon auf der Alexanderstraße versuchten unbekannte Täter am 01.01.2016, gegen 20:00 Uhr die Tür des Wintergartens eines freistehenden Einfamilienhauses aufzuhebeln. Der Wohnungseigentümer wurde durch die Geräusche jedoch aufmerksam und begab sich zu seinem Wintergarten. Als die unbekannten Täter bemerkten, das sich Personen im Haus befanden flüchteten sie unerkannter Weise.

Blaulicht – Nachrichten: Wohnungseinbruch

Alme:  Hermann-Löns-Straße.  In der Zeit vom31.12.2015,15:30 Uhr bis 01.01.2016, 13:30 Uhr, gelangten unbekannte Täter durch Aufhebeln einer Balkontür in die Wohnung eines Einfamilienhauses. Hier durchsuchten sie das Haus und erbeuteten Bargeld. Anschließen entkamen sie unerkannt.

Blaulicht – Nachrichten: Wohnungseinbruch

Olsberg:  Bei der Anzeigenaufnahme in Bigge in der Paul-Oventrop-Strasse wurde bekannt, dass sich in der Nähe in der Straße In den Dichten Weiden ein weiterer Einbruchsdiebstahl ereignet hatte. Im Zeitraum vom 31.12.2015, 16:00 Uhr bis 01.01.2016, 03:00 Uhr wurden zwei Wohnungen je eine im Erd- und im Obergeschoss von unbekannten Tätern aufgesucht. Es wurde Schmuck und Bargeld gestohlen. Hinweise nimmt die Polizei Brilon, Telefon 02961/90200, entgegen.

Blaulicht – Nachrichten: Einbruch in Mehrfamiienhaus

Olsberg:  Am 31.12.2015 in der Zeit von 17:45 bis 21:45 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus in der Paul-Oventrop-Strasse ein, indem sie 2 Fensterscheiben einschlugen. In der Wohnung wurden alle Schränke durchsucht und es wurde Bargeld entwendet. Hinweise nimmt die Polizei Brilon, Telefon 02961/90200, entgegen.

Quelle Polizei HSK

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen