Es wird gebohrt, bewehrt, eingeschalt und betoniert.

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Sechs Pfeilern bis zu 70 Meter hoch, es wird gebohrt, bewehrt, eingeschalt und betoniert.

brilon-totallokal:   Talbrücke Afte  westlich von Bad Wünnenberg. Nun geht es richtig los. Max Bögl Verwaltungs-Stiftung beginnt mit dem Bau der sechs bis zu 70 m hohen Pfeilern und dem nördlichen Widerlager.

Mit der Drehbohranlage Demag RH 16 werden die Pfeiler 25 m tief gegründet. Oben am Nordhang wird das Widerlager eingeschalt und der Platz für den Taktkeller geschaffen. Im Taktkeller wird demnächst der Stahlhohlkasten für den 787,5 m langen Überbau zusammengeschweißt.

Die Ortumgehung ist eine wichtige Nord-Süd-Verkehrsverbindung zwischen dem Hochsauerlandkreis (A 46) und dem Kreis Paderborn (A 33). Die Brückenfahrbahn bekommt zwei Fahrspuren in Richtung Brilon und eine nach Paderborn.

Text und Bild: Dieter Frigger

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen