Brilon-Walder Neujahrsempfang am Samstag, den 21.01.2017

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Eingeladen hatte der Verein ‚Brilon-Wald aktiv e.V.‘ in die ehemalige Schule

brilon-totallokak: Der Neujahrsempfang für alle Brilon-Walder Bürger bot wieder genügend Gelegenheiten zum Gedankenaustausch und zur Kontaktpflege. Eingeladen hatte der Verein ‚Brilon-Wald aktiv e.V.‘ in die ehemalige Schule.

Die Begrüßungsansprache durch Ortsvorsteherin und Vereinsvorsitzende Ariane Drilling wurde begleitet durch eine umfangreiche Foto-Präsentation zu Vereins-Aktivitäten und allgemeinen Dorf-Ereignissen im vergangenen Jahr. Dank galt allen Beteiligten, die sich am Gelingen der verschiedenen Projekte beteiligt haben. Hierbei wurde auch noch einmal auf den besonders erfolgreich verlaufenden Weihnachtsmarkt zum 4. Advent am Waldbahnhof erinnert.

Erfreulich für das Erscheinungsbild des Dorfes sind die Fortschritte am Bahnhofsgebäude. Fassade, Dach und Fenster sind saniert, das Außengerüst ist abgebaut und nach vielen Jahren wurde anlässlich des Schützenfestes – wie in alten Zeiten – zum Festumzug am Bahnhof angetreten. Natürlich stehen auch wieder neue Ideen bzw. die Weiterführung angefangener Projekte an, für deren Durchführung Mithilfe und Unterstützung durch die Mitbürger erforderlich sein wird.

Probst Dr. Richter ermutigte in seiner Ansprache dahingehend, dass auch kleine Orte die Möglichkeit zur Erhaltung ihrer Kirche haben, wenn sie gemeinschaftlich das Kirchenleben neu entwickeln und gestalten. Dazu versprach er seine volle Unterstützung: „Schauen Sie, wo die Kirche in Brilon-Wald in Zukunft ihren Platz in der Gemeinde haben soll“.

Stellvertretend für das Presbyterium brachte Frau Susanne Kunst die Verbundenheit der evangelischen Kirchengemeinde mit Brilon-Wald zum Ausdruck und richtete deren herzliche Grüße aus.

Der Veranstalter freut sich über den gelungenen Verlauf des Abends.

Quelle: Willi O T T O, Brilon-Wald aktiv e.V.

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen