10. Hochsauerländer Laufcup startet am 01. April 2017

Print Friendly
Brilon-Totallokal: Die zehn Vereine, die sich letztes Jahr für den Hochsauerländer Laufcup   zusammengeschlossen haben, sind auch beim diesjährigen zehnjährigen Jubiläum wieder mit dabei. 

brilon-totallokal: Die wunderschönen aber auch anspruchsvollen Landschaftsläufe mit teilweise atemberaubenden Panoramablicken lassen die Läuferherzen fraglos höher schlagen. Das abwechslungsreiche Gelände mit bis zu 500 Höhenmetern auf der Langstrecke (ca. 20Km) erfordert allerdings  eine gute Vorbereitung und Kondition. Damit alle Läuferinnen und Läufer an diesen tollen Laufwettbewerben mit den imposanten Blickpunkten teilnehmen können, gibt es auch eine Serie über die Mittelstrecke (ca. 10Km) und eine weitere Serie über die Kurzstrecke (3 bis 6Km).

Für einen ersten Kräftevergleich bietet der HTSV Leiberg mit dem Leiberger Volkslauf am 01. April schon früh in der Saison eine spannende und abwechslungsreiche Strecke durch den Wald an.
Danach hat man etwas Zeit, um sich auf die Läufe im Mai vorzubereiten. Das ist auch nötig, denn ab jetzt geht es – beginnend mit dem Ruthenberglauf des TUS 31 Elleringhausen am 7. Mai – im Wochenrhythmus in die schönen Frühlingswälder. Am 14. Mai startet der Rüthener Bibertal Volkslauf und 6 Tage später am 20. Mai geht es zum Langenberglauf nach Bruchhausen.

Am 03.Juni folgt der Pfingstwaldlauf in Brilon und am 24.Juni der Eggelauf in Meerhof. 
Nach der Sommerpause wird die Serie fortgesetzt mit dem Hochsauerland-Lauf in Altastenberg am 15. Juli, dem Deifelder Abendlauf am 05. August, dem Lauf um die Aabachtalsperre am 20. August und dem Herbstwaldlauf in Fretter am 23. September.

Mindestens fünf Läufe der Serie sind zu absolvieren, damit man in die Endwertung kommt. Die Siegerehrung am 14. Oktober in der Schützenhalle in Altastenberg ist ein weiteres Highlight. Traditionell bekommt dort Jeder, der eine Serie geschafft hat, einen attraktiven Preis ausgehändigt. Dieses Jahr – zum 10jährigen Jubiläum – gibt es zusätzlich für jeden, der die Serie geschafft hat, als Erinnerung an ein tolles Laufjahr ein attraktives, hochfunktionelles Laufshirt.

Die Anmeldung erfolgt vor der ersten Teilnahme beim jeweiligen Lauf gleich vor Ort. Die einmalige Gebühr für die Teilnahme beträgt 5 €.
Weitere Informationen gibt es unter 02904-9763251 oder www.hochsauerlandsport.de/veranstaltungen/hochsauerlaender-laufcup

Quelle: Jens morgenstern, KreisSportBund Hochsauerlandkreis

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly