Gewerkenfamilien in Brilon – Sauerländer Wirtschaftsbürger vom 17. bis 19. Jahrhundert

Print Friendly
Brilon-Totallokal: Vortrag im Rathus in Brilon | Kleine Zeitreise durch Brilons Sozial- und Wirtschaftsgeschichte – Im Rathaus Brilon am 29.94.2017 um 11.00 Uhr

brilon-totallokal: Die Entdeckung des Hauses Hövener am Briloner Markt, in dem die Zeit über Jahrzehnte stillgestanden hatte, erwies sich ab 1994 als Glücksfall für unsere Kenntnis der südwestfälischen Sozial- und Wirtschaftsgeschichte des 17. bis 19. Jahrhunderts. Im Haus Hövener hatten sich Mobiliar, Hausrat, Gemälde, Bücher und schriftliche Unterlagen der Gewerkenfamilien Unkraut und Kannegießer erhalten, die über Generationen Bergwerke und Eisenhütten betrieben. Der Historiker Roland Linde aus Detmold gibt in seinem Vortrag einen interessanten Überblick über die Geschichte dieser Unternehmerfamilien, an denen sich beispielhaft sauerländische Gewerbegeschichte darstellen lässt.

Wann:  Am 29.04.2017 um 11:00 Uhr im Rathaus Brilon

Bildzeilen: Familie Hövener in Brilon unter den Bildern ihrer Vorfahren, 1929

Quelle: Marianne Witt-Stuhr – Altertumsverein, Paderborn

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly