Aufsichtsratssitzung der Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon gGmbH

Print Friendly
Brilon-Totallokal: Zusätzlich war das geplante Medizinische Versorgungszentrum in Marsberg Tagesordnungspunkt

brilon-totallokal:  Am vergangenen Dienstagabend wurden verschiedene Themen zur aktuellen Situation des Hauses in der Aufsichtsratssitzung der Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon gGmbH besprochen. Unter anderem wurde die weitere Vorgehensweise in der Personalangelegenheit des ehemaligen Prokuristen und Personalleiters Ludger Weber thematisiert. Im Ergebnis wurde entschieden, die Gespräche mit Herrn Weber im Interesse beider Seiten wiederaufzunehmen und weiterzuführen. 

Zusätzlich war das geplante Medizinische Versorgungszentrum in Marsberg Tagesordnungspunkt. Wie bereits in der Presse dargestellt, sollten zukünftig zwei Chirurgen die Praxis Dr. Betzel mit Schwerpunkt Unfallchirurgie und Orthopädie in Marsberg betreiben. Das entsprechende Zulassungsverfahren läuft aktuell noch. Nach Absprache mit den Gremien des Hauses wurde beschlossen, das Vorhaben, den chirurgischen Sitz in Marsberg in ein MVZ zu überführen, nicht weiter zu verfolgen.

Quelle: Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly