Video Poetry Slam Workshops in der Briloner Bibliothek

Print Friendly

Brilon-Totallokal: Live erlebbar: Video Poetry Slam Workshops in der Briloner Bibliothek…

brilon-totallokal:  Poetry Slam macht Literatur live erlebbar. Poetinnen und Poeten verfassen eigene Texte, führen diese vor Publikum auf und werden direkt bewertet. Diese Form der Literaturproduktion und – Präsentation ist seit den Kleinkunsttagen im März diesen Jahres auch auf der Briloner Bühne vertreten.

Die Stadtbibliothek Brilon lädt im Herbst zu einer neuen Workshop-Reihe ein. In Zusammenarbeit mit dem Lektora-Verlag aus Paderborn und der Landesarbeitsgemeinschaft Jugend und Literatur können junge Menschen im Alter von 16 bis 24 Jahren wieder eigene Texte schreiben. Das Besondere am neuen Workshop-Format ist, dass die Texte filmisch umgesetzt werden und ein sogenannter Poetry-Clip entsteht.

Am Freitag, den 22. September 2017, startet um 17 Uhr die Workshop-Reihe unter der Leitung von Dean Ruddock aus Paderborn, der souverän den ersten Briloner Poetry Slam im März moderierte.

An drei weiteren Tagen werden Texte geschrieben und Filmsequenzen gedreht, sodass am Ende ein Video-Clip zum eigenen Poetry-Slam fertig ist. Die weiteren Termine sind Samstag, 7. Oktober, Samstag, 21. Oktober und Samstag, 28. Oktober 2017 jeweils von 11.30 – 15 Uhr.

Die Teilnahme an dieser Workshop-Reihe ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt die Stadtbibliothek Brilon ab sofort unter 02961 / 794460 an.

Foto: Dean Ruddock, Poetry Slammer aus Paderborn (wird die Workshops leiten) mit Ute Hachmann, Leitung Stadtbibliothek Brilon

Quelle: Ute Hachmann / Stadtbibliothek Brilon

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly