Hidden Dreams

Print Friendly
Brilon-Totallokal: Das Tanz- und Filmprojekt hat Premiere

brilon-totallokal: Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Unter der Leitung der Choreographin Birgit Aßhoff hat sich eine bunt gemischte Schar aus rund 30 Briloner Bürgerninnen und Bürgern zusammengefunden. Jugendliche, Briloner Frauen und der Männerchor, die Altersspanne reicht von 13 bis 84, proben seit einer Woche fleißig und konzentriert. Nun fiebern alle der Premiere am kommenden Freitag im der Aula des Schulzentrums entgegen.

Die Zuschauer erwartet ein unterhaltsamer Abend aus Szenen und gesanglichen Beiträgen voller Anmut und Leidenschaft, die alle um das Thema ‚Träume – Wünsche – Sehnsucht‘ ranken. Zu sehen ist auch ein Beitrag, von Birgit Aßhoff selbst getanzt – sie stellt das Pilot-Projekt zu den „Hidden Dreams“ vor, das vor genau zwei Jahren den Anstoß zu diesem städteübergreifenden Projekt gab. Den Höhepunkt des Freitagabends bildet ein Film, der in den letzten Tagen zusammen mit allen Mitwirkenden und dem Filmer Reinhard Jäger in Brilon gedreht wurde. Wir dürfen gespannt sein.

Premiere: Freitag, 15. September, 20:00 Uhr
Ort: Aula des Schulzentrums, Zur Jacobuslinde 26, Brilon
Karten: 10,- Euro, 7,- Euro ermäßigt; Vorverkauf im Ticketcenter des Brilon BWT, Derkere Str., Restkarten an der Abendkasse erhältlich.

Quelle: Thomas Mester, Brilon Kultour

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly