Stufenwechsel und Neuaufnahmen bei den Briloner Pfadfindern

Print Friendly
Brilon-Totallokal: Der Stufenwechsel stand unter dem Motto „Be a star! Miteinander für Europa“

brilon-totallokal: Am vergangenen Wochenende haben die Briloner Pfadfinder ihren alljährlichen Stufenwechsel begangen. 80 Kinder, Jugendliche und Gruppenleiter trafen sich im Kilian-Kirchhoff-Haus in Rösenbeck.
Zu Beginn der Veranstaltung feierten die Pfadfinder einen Wortgottesdienst, in dem es darum ging Mut zu haben. Im Mittelpunkt stand der Mut dazu, Christ zu sein und wie einst der heilige Georg auch heute gegen die Drachen dieser Zeit aufzustehen. Schnell wurden auch Bezüge zu aktuellen Ereignissen in Brilon deutlich.

Der eigentliche Stufenwechsel stand dann unter dem Motto „Be a star! Miteinander für Europa“. In kleinen Sketchen und Rollenspielen rund um das Thema wurden die Kinder in die nächsthöhere Altersstufe aufgenommen.

Die Gruppen haben sich schon das ganze Jahr mit dem Thema Europa befasst. So war fast der gesamte Stamm in den Sommerferien auf dem Zellhof im Salzburger Land. Auf dem internationalen Pfadfinderzeltplatz wurde Europa im Zusammenleben mit Pfadfindergruppen aus verschiedenen Ländern ganz konkret erlebbar.
Beim Stufenwechsel konnten auch 20 neue Kinder und Jugendliche in die Gruppen der DPSG in Brilon aufgenommen werden. In den nächsten Gruppenstunden wird es darum gehen, sich kennenzulernen und als Gruppe zusammenzuwachsen.
Für dieses Jahr sind die Neuaufnahmen damit abgeschlossen. Die nächste Möglichkeit, in einer Gruppe der Briloner Pfadfinder anzufangen, besteht im Herbst 2018. Informationen und Hintergründe zur Jugendarbeit der Briloner Pfadfinder und ein offener Brief über die Teilnahme am Protest gegen die Veranstaltung mit Dr. Malte Kaufmann stehen auf der Homepage des Stammes www.dpsg-brilon.de.

Quelle: Simone Krapp

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly