„Hilfe, mein Hund flippt an der Leine aus“!

Print Friendly

 

Wenn der Hund laut kläffend in die Leine springt!

brilon-totallokal: Olsberg. Wer einen „leinenaggressiven“ oder impulsiven Hund hat, kennt die Situationen, in denen man sich: einem Auslöser nähert und schon nervös darauf wartet, der der Hund negativ reagiert und laut kläffend in die Leine springt! Auslöser gibt es viele, wie zum Beispiel Artgenossen, aber auch andere Menschen, Autos etc.! Oftmals wechselt man die Strassenseite, geht andere Wege oder zu bestimmten Zeiten um möglichst niemandem zu begegnen.

Doch auch diese Hunde können lernen ruhig und entspannt mit lockerer Leine an Artgenossen vorbeizugehen, sich nicht mehr in die Leine zu stürzen und somit  Hundebegegnungen für Hund und Halter um ein vielfaches angenehmer zu machen!

In diesem Kurs werden Lösungsmöglichkeiten gezeigt, wie solche Situationen und das Miteinander mit dem Hund harmonisch gemeistert werden können. Der Kurs beinhaltet 5 Trainingseinheiten und startet am Samstag, dem  11. November, um 14.00 Uhr auf dem Vereinsgelände der Strunzertaler Pfoten in Bigge-Olsberg. Die teilnehmenden Hunde müssen einen gültigen Impfschutz besitzen sowie eine gültige Haftpflichtversicherung.

Strunzertaler Pfoten e.V.

Info und Anmeldung bei Martina Eickwinkel, Tel. 0160/6657570 oder www.strunzertaler-pfoten.de

Quelle: Martina Eickwinkel

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly