Pflege geht uns alle an

Print Friendly
Brilon-Totallokal:Diskussionsrunde mit Dirk Wiese MdB

brilon-totallokal: Eine grundlegende Verbesserung der Pflege ist ein besonderer Schwerpunkt für die SPD. Daher lädt der heimische Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese zusammen mit dem Arbeitskreis Gesundheit der Sauerländer SPD herzlich zu der Diskussionsveranstaltung „Pflege geht uns alle an – Zur Situation der Pflege im Hochsauerlandkreis“ am Dienstag, den 23. Januar 2018, alle Interessierten ein. Die Veranstaltung findet von 14.00 bis 16.00 Uhr im Kaiserhaus Arnsberg-Neheim statt.

In der letzten Legislaturperiode konnte die SPD schon Verbesserungen für Pflegende, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen erreichen. Dazu zählen die Reform der Pflegeberufe und die Einführung des Pflegestärkungsgesetzes. Die steigende Lebenserwartung der Bevölkerung und die Zunahme des Anteils betagter Menschen an der Gesamtbevölkerung ist auch ein Zeichen für unseren gesellschaftlichen Fortschritt. Die zunehmende Zahl älterer Menschen stellt jedoch die Pflegepolitik vor demografische und fachliche Herausforderungen. „Vor allem in den ländlichen Regionen in NRW verstärkt sich der Trend zu einer erhöhten Nachfrage nach Pflege. Die Weiterentwicklung der Pflegeversicherung und der Pflegeberufe sind ein wesentlicher Baustein, um auch in Zukunft eine gute Betreuung bei uns im Sauerland gewährleisten zu können und das Vertrauen in eine sichere Versorgung im Alter zu stärken“, meint Dirk Wiese im Vorfeld der Veranstaltung.

Aus organisatorischen Gründen melden Sie sich bitte im Wahlkreisbüro von Dirk Wiese telefonisch unter 0291-996713 oder per E-Mail unter dirk.wiese.wk@bundestag.de an.

Quelle: Irmgard Sander, Wahlkreissekretärin

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly