Verabschiedung von Frau Brunhilde Kersting (Leiterin Standesamt) und von Frau Brunhilde Henne (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Brilon)

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Mit Ablauf des 31. Dezember 2017 endete für zwei bekannte Damen aus der Stadtverwaltung Brilon ein langes Arbeitsleben.

brilon-totallokal: Über 25 Jahre war Brunhilde Kersting Leiterin des Standesamtes der Stadt Brilon. Insgesamt über 40 Jahre war sie im öffentlichen Dienst beschäftigt, zunächst bei der Kreisverwaltung in Brilon, dann wechselte sie im April 1975 zur Stadt Brilon ins Standesamt. Seit April 1991 war sie Leiterin des Standesamtes. Ihre Nachfolge tritt zum 01.01.2018 Dagmar Böddicker an.

Brunhilde Henne begann ihr Arbeitsleben noch bei der damaligen Amtsverwaltung Thülen. Neben der Tätigkeit im Sozialbereich war sie seit Juli 1995 Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Brilon. Auch sie kann auf über 35 Jahre im öffentlichen Dienst zurückblicken.

Bürgermeister Dr. Christof Bartsch dankte beiden Bediensteten in einer Feierstunde recht herzlich für ihre langjährigen Führungsaufgaben in der öffentlichen Verwaltung. Als neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Brilon wurde zum 01.01.2018 in einem internen Verfahren Heidi Hillebrand ernannt.

Quelle: Andrea Wind, Stadt Brilon

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen