Lumberjacks Day am Ostermontag in Brilon

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Football-Saison in der Landesliga beginnt am 28. April auswärts gegen Bocholt

brilon-totallokal: Obwohl die Brilon Lumberjacks noch ein sehr junger Verein sind, ist es schon Tradition, dass der Ostermontag der Lumberjacks Day ist. „Auch in diesem Jahr möchten wir vor Beginn der Saison neue Interessierte für American Football begeistern – und im besten Fall als Spieler für uns gewinnen“, sagt Headcoach Axel Hoepfner. Deshalb wird es am 2. April im Sportzentrum an der Jakobuslinde in Brilon viele Aktionen rund um die Sportart geben.

Der Lumberjacks Day beginnt um 10.30 Uhr. Um 11 Uhr startet in der Vierfach-Turnhalle des „Try Out“, also das Probetraining. Die Teilnehmer können an verschiedenen Stationen die unterschiedlichen Feldpositionen beim American Football ausprobieren und dann gemeinsam mit den Spielern der Lumberjacks trainieren. „American Football ist ein Sport für alle“, sagt Axel Hoepfner. „Egal ob jung oder alt, sportlich oder noch unsportlich, dick oder dünn, bei uns findet jeder Spieler seinen Platz.“ Große, kräftige Typen werden zum Beispiel in der Defense gebraucht, dem verteidigenden Mannschaftsteil. Die Offense freut sich über sprintstarke und flinke Läufer. Wer mitmachen möchte, sollte lediglich Sportkleidung und Hallensportschuhe mitbringen. Umkleiden gibt es im Sportzentrum.

Jugendarbeit ist ein besonderes Anliegen

Ab 13.30 Uhr zeigen die YouthJacks, die Jugendspieler der Lumberjacks, in einem Trainingsspiel ihr Können. „Von Anfang an ist uns die Jugend ein besonderes Anliegen“, betont Axel Hoepfner. Der erfahrene Spieler und Trainer weiß, wie wichtig die Nachwuchsförderung im eigenen Verein ist. „Leider fehlen den YouthJacks aber noch einige Spieler, damit wir ein Team zum Spielbetrieb melden können.“ Anders als die Seniors, die ein Spiel pro Spieltag spielen (die komplette Saison besteht aus acht Spieltagen), bestreiten Jugendmannschaften ihre Spiele im Turniermodus. Dabei treffen immer mehrere Teams aufeinander.

Alle Football-interessierten Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren sind besonders herzlich eingeladen, am Ostermontag zum Probetraining zu kommen. „Wir möchten auch Sportlehrerinnen und -lehrer gewinnen, die American Football vielleicht einmal im Unterricht anbieten möchten. Dabei unterstützen wir sie. Wer sich das vorstellen kann, kann uns beim Lumberjacks Day gerne ansprechen“, sagt Axel Hoepfner.

Um 15 Uhr können sich die Zuschauer bei einem Trainingsspiel der Seniors ein Bild davon machen, wie gut das Team schon in Form ist. Weitere Aktionen rund um American Football komplettieren das Angebot. So werden die FlyingAxes, die Cheerleader der Lumberjacks, auftreten. Sie trainieren seit Herbst vergangenen Jahres und werden die Lumberjacks in dieser Saison zu ihren Spielen begleiten. Die Trainerinnen Angelina Knobbe und Rebecca Phillips sowie die Teammanagerin Martina Knobbe stehen Interessierten als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Denn auch die Cheerleader können noch Verstärkung gebrauchen – und hoffen natürlich, am Ostermontag neue Mitstreiterinnen zu finden. Beim Bungee Run, im Hindernisparcours und beim Zielwerfen können die Besucher ihre Football-Fähigkeiten testen. Auch zu essen gibt es genug: Angeboten werden Pulled Pork und nachmittags Kaffee und Kuchen.

Erstes Heimspiel 2018 am Pfingstsonntag

Die Brilon Lumberjacks sind der einzige American Football-Verein im Hochsauerland. Die Spieler bereiten sich derzeit auf die neue Saison vor. Nach dem Aufstieg in die Landesliga werden die Gegner die Iserlohn Titans, die Lippstadt Eagles, die Bocholt Rhinos und die Kleve Conquerors sein. Iserlohn und Lippstadt spielten 2017 zusammen mit den Lumberjacks in der Aufbauliga NRW Ost. Die beiden Teams vom Niederrhein dagegen sind den Brilonern noch unbekannt. Die Saison beginnt am Samstag, dem 28. April, mit dem Auswärtsspiel in Bocholt. Das erste Heimspiel findet am Pfingstsonntag, dem 20. Mai, statt. Dann erwarten die Lumberjacks die Gäste aus Lippstadt. Im vergangenen Jahr konnten die Lumberjacks zu Hause gegen die Eagles gewinnen. Dem steht die Auswärts-Niederlage zum Ende der Saison gegenüber.

Zunächst steht für das Team Ende März ein dreitägiges Trainingslager auf dem Programm. Einen ersten echten Formtest gibt es am Samstag, dem 14. April, beim Sauerland Bowl in Iserlohn. Dann treffen die Brilon Lumberjacks auf die Iserlohn Titans und auf die Sauerland Mustangs aus Hagen. 2019 könnte dieses Vorbereitungsturnier eventuell in Brilon stattfinden.

Bild: Beim Lumberjacks Day am Ostermontag können Interessierte American Football ausprobieren. Vor allem die YouthJacks, die Jugendspieler zwischen 14 und 18 Jahren, suchen aktuell Verstärkung.

Quelle Foto + Text: Mario Polzer

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen