Sport-Aktionstag in der Kita in Assinghausen

Print Friendly
Brilon-Totallokal: Der Kindergarten Assinghausen trägt seit 2008 das Gütesiegel „Anerkannter Bewegungskindergarten

brilon-totallokal: Der Kindergarten Assinghausen trägt seit 2008 das Gütesiegel „Anerkannter Bewegungskindergarten“ und hat damit den Schwerpunkt Bewegungsförderung einschließlich der täglichen Durchführung von angeleiteten und offenen Bewegungsangeboten fest in seinem pädagogischen Konzept verankert.

Das Gütesiegel wird bereits seit 1996 durch die Sportjugend NRW an Kindertageseinrichtungen verliehen, die bestimmte Qualitätskriterien erfüllen und damit die Bewegungsförderung in den Mittelpunkt ihrer pädagogischen Arbeit stellen.

Ein für die Kinder der Kita Assinghausen nicht alltägliches Bewegungsangebot wurde nun in den Osterferien in Kooperation mit dem KreisSportBund Hochsauerlandkreis realisiert. In der Dreifach-Sporthalle des Berufskollegs Olsberg hatten etwa 40 Kita-Kinder einen Tag lang die Möglichkeit, in unterschiedlichen Bewegungslandschaften ihre Koordination, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Gleichgewicht unter Beweis zu stellen. Nach der Begrüßung der Kita-Leiterin Petra Decker starteten alle Kinder und zehn Betreuerinnen gemeinsam mit einem Aufwärmspiel in den Tag. Anschließend konnten die zahlreichen Stationen zum Klettern, Balancieren, Schaukeln, Springen und Rollen den ganzen Vormittag in Kleingruppen ausprobiert werden. Dabei achteten die Organisatoren im Vorfeld darauf, den Kindern neben bereits bekannten Aufbauten aus den täglichen Bewegungsangeboten in den Räumlichkeiten des Kindergartens, auch viele neue, unbekannte Geräte zu zeigen. Ein Highlight war sicherlich das große Trampolin, das ununterbrochen von den Kindern genutzt wurde.

Die Kita ist seit September 2012 zusätzlich mit dem Pluspunkt Ernährung ausgezeichnet und so durfte natürlich auch ein gesundes Mittagessen nicht fehlen. Nach dieser Stärkung stand der Nachmittag ganz im Zeichen des MIKE-Sportabzeichens. Durch kleine Veränderung der Stationen konnten alle 40 Kinder die Disziplinen Laufen, Werfen&Fangen, Springen, Balancieren und Rollen erfolgreich absolvieren und erhielten am Ende eine MIKE-Urkunde. Der ereignisreiche Tag wurde mit einem Erzählkreis und gemeinsamen Lied beendet. „Der Tag war ein voller Erfolg. Die Kinder hatten super viel Spaß, haben sich viel bewegt und konnten Geräte ausprobieren, die wir ihnen in unseren Räumlichkeiten sonst nicht bieten können“, zog Petra Decker ein sehr positives Fazit und hofft, den Tag bald wiederholen zu können.

Quelle: i.A. Kirsten Budde, Sportfachkraft

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen