KreisSportBund ehrte erfolgreiche Sportabzeichen-Absolventen

Print Friendly
Brilon-Totallokal:  2017 war erfolgreiches Sportabzeichenjahr im HSK

brilon-totallokal: HSK. 5.489 – das ist die Verleihungszahl an Sportabzeichen in 2017! Das ist das beste Ergebnis seit acht Jahren. Und hier steht der Hochsauerlandkreis sehr gut da. Das bestätigte auch  bei der Begrüßung der KSB-Vorsitzende Detlef Lins sowie der Landrat des HSK Dr. Karl Schneider und der Vorstand der Volksbank Sauerland Dr. Florian Müller in ihren Grußworten. Und Landrat Dr. Schneider fand dafür Worte des Dankes und der Anerkennung für die Anwesenden im voll gefüllten Großen Sitzungssaal des Kreishauses: „Und Sie sind beste Vorbilder. Vorbilder deshalb, weil Sie durch Ihren Sport eine positive Lebenseinstellung praktizieren.

Ich finde es ganz hervorragend, dass Sie sich der Herausforderung, das Sportabzeichen zu erwerben, stellen – unabhängig vom jeweiligen Lebensalter. Danken möchte ich auch den Lehrerinnen und Lehrern der beteiligten Schulen. Danken möchte ich auch den Mitarbeitern der Vereine und allen Prüfern, die sich erneut mit großem Engagement ihrer Aufgabe gestellt haben.“

Der Landrat, der KSB-Vorsitzende sowie der Volksbank-Vorstand nahmen dann die Ehrungen vor. Diese waren hervorragend durch den Sportabzeichenbeauftragten des KreisSportBundes HSK, Martin Gierse, vorbereitet worden. Die erfolgreichsten Schulen und Sportvereine bekamen einen Gutschein von compact Sport und Spiel in Olsberg überreicht. Die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen konnten sich über die Plakette und die Urkunde freuen. Dr. Florian Müller hatte für alle Anwesenden ein kleines Geschenk der Volksbanken im HSK dabei.

Bei den Grundschulen belegte die Freie Schule am See Sundern den ersten Platz. Bei den weiterführenden Schulen gelang dies dem Mariengymnasium Arnsberg und bei den Förderschulen der Marianhill-Schule Arnsberg. Platz eins im Vereinsvergleich sicherte sich der BC Eslohe, beim Vergleich der Stadt- und Gemeindesportverbände der GSV Eslohe. Die seltene Auszeichnung „55“ konnte an Heinz Hecking vom TuS Bruchhausen übergeben werden.

Die Tanzgruppe des TV Arnsberg rundete die Ehrungsveranstaltung mit ihren Auftritten ab.
Weitere Informationen und Unterlagen zum Deutschen Sportabzeichen sind beim Sportabzeichenbeauftragten des KSB HSK Martin Gierse unter sportabzeichen@hochsauerlandsport.de oder in der Geschäftsstelle des KSB HSK bei Jens Morgenstern unter 02904-9763251 oder j.morgenstern@hochsauerlandsport.de erhältlich.

Bild: Ehrung der erfolgreichen Schulen

Quelle: Jens Morgenstern / KreisSportBund Hochsauerlandkreis

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen