Blutspendeaktion

Print Friendly
Brilon-Totallokal: Heval-Grill sorgt für die Blutspender am 14.05.2018 in der Schützenhalle Brilon für Abwechslung!

brilon-totallokal: Die Blutspende war und ist seit jeher ein zentrales Thema in unserer Gesellschaft, deren Bedeutung in den vergangenen Jahren noch einmal deutlich gestiegen ist. Bedingt durch einen stetig steigenden Bedarf an Blutkonserven – nicht nur für Unfälle, auch bei großen Operationen und in der Krebstherapie werden immer mehr Präparate aus Blutbestandteilen eingesetzt – ist eine vollständige Bedarfsdeckung immer seltener gegeben. Besonders im Sommer gehen die Blutreserven stark zurück. Um neue Spender zu mobilisieren aber auch die treuen Spender zu belohnen, hat das Deutsche Rote Kreuz gemeinsam mit dem Blutspendedienst West bereits im Jahr 2016 neue Partner gefunden, die sich für die gute Sache engagieren wollten.

Dieses Jahr möchte der DRK Kreisverband Brilon wieder für etwas Abwechslung bei der Blutspende in Brilon sorgen. Der Betreiber des Heval-Grill Murat Celik unterstützt das DRK in Brilon regelmäßig, daher war es für das DRK als auch für den Heval-Grill eine logische Konsequenz auch den Blutspendern etwas zurück zu geben. Herr Murat Celik wird am Montag den 14.05.2018 in der Küche der Schützenhalle zu Gast sein und im Rahmen der Blutspende seine in Brilon längst bewährten und leckeren Döner-Taschen ausgeben.

Nach erfolgter Blutspende kann sich jeder Spender kostenlos eine Döner-Tasche beim Team des Heval-Grills in der Briloner Schützenhalle abholen. Diese Aktion wird freundlicherweise von der Sparkasse Hochsauerland teilfinanziert. Passend zur leckeren Kost wird die Warsteiner Brauerei wie bereits im Jahr 2016 alkoholfreie Getränke zur Verfügung stellen. Neben dem klassischen Warsteiner alkoholfrei werden auch Radler alkoholfrei und Warsteiner Herb alkoholfrei angeboten.

Der DRK Kreisverband Brilon bietet zudem einen Informationsstand mit Glücksrad an. Für die Kinder stehen Erzieherinnen der DRK-Kindertageseinrichtungen bereit, so dass für Betreuung gesorgt ist während die Eltern ihr Blut spenden.
Thorsten Rediger (Geschäftsführer DRK Kreisverband Brilon): „Wir freuen uns den Blutspendern im Kreis Brilon etwas zurückgeben zu können und hoffen natürlich, dass, das Angebot zahlreich angenommen wird. Die Bereitschaft uns dabei zu unterstützen, zeigt das unsere Arbeit hier im Altkreis Brilon geschätzt wird.“ Für diese Aktion hat man den 14. Mai 2018 (15.00 bis 20.00 Uhr) in der Briloner Schützenhalle ausgesucht. Stephan Jorewitz (Blutspendedienst West): „Wir hoffen, dass wir mit dieser Aktion viele Erstspender gewinnen, die der Blutspende über längere Zeit treu bleiben. Denn Blutspende rettet Leben.“

Foto: DRK Brilon

Quelle: Elena Schlüter, DRK Kreisverband Brilon e.V.

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly