Kolping-Trainingszentrum präsentiert sich der Öffentlichkeit

Print Friendly
Brilon-Totallokal: Zum Tag der Offenen Tür hatte die Kolping-Bildungszentren Südwestfalen GmbH am vergangenen Sonntag in die Bahnhofstraße nach Olsberg eingeladen

brilon-totallokal: Olsberg. Ein buntes Programm wartete auf die zahlreichen Besucher, die aus Olsberg und Umgebung in das Ausbildungs- und Trainingszentrum kamen.

„Wir haben die Entstehung des Neubaus schon mit Aufmerksamkeit verfolgt und sind neugierig was hier entstanden ist!“, so einer der Nachbarn, der die Gelegenheit nutzte und sich in der neuen Schweißwerkstatt und den Schulungsräumen umschaute. Bereits im letzten Jahr wurde der Ergänzungsbau von den Kolping-Bildungszentren in Betrieb genommen. Neben der Schweißwerkstatt runden ein Elektrolabor und ein Schulungsraum für die Gastronomie das Angebot in den neuen Räumlichkeiten ab.

Am Sonntag machten die Kleinsten den Auftakt: Die Kinder des Kath. Kindergartens erfreuten die Besucher mit einen Tanz zum Frühling. Für die musikalische Unterhaltung sorgte der Musikverein „Eintracht“ Olsberg und „Hettwich vom Himmelsberg“ beschloss mit einer kabarettistischen Einlage den Tag.

„Wir haben schon in den ersten Stunden mit mehr als 100 Besuchern viel Zuspruch und Anerkennung für unseren Standort hier in Olsberg bekommen und manche Frage beantworten können. Schade, dass der Regen am Nachmittag den ein oder anderen Besucher abgehalten hat, den Weg zu uns zu finden!“, zieht Geschäftsführer Werner Hellwig eine erste Bilanz.

Quelle: Werner Hellwig, Kolping-Bildungszentren Südwestfalen GmbH Berufsförderungszentrum Arnsberg

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly