Patronats- und Schützenfest vom 09. bis 11. Juni 2018 in Messinghausen

Print Friendly
Brilon-Totallokal: Liebe Schützenbrüder, verehrte Messinghauser, Gäste und Freunde aus Nah und Fern,…

brilon-totallokal: …wieder ist ein Jahr vergangen und unser diesjähriges Patronats- und Schützenfest steht vor der Tür. Ein Jahr, das sich von manch anderen Jahren der jüngeren Vergangenheit unterscheidet. In den Medien häufen sich die Berichte von Krieg, Terror und Gewalt. Attentate in den Krisenherden der Welt, aber auch bei uns vor der Haustür gehören zur Tagesordnung. Einige wenige politische Machthaber meinen die ganze Welt zu Ihrem eigenen alleinigen Vorteil regieren und reglementieren zu können, oder zumindest ihre Machtposition ausbauen zu müssen. Populismus und Fremdenfeindlichkeit im eigenen Land nehmen immer besorgniserregendere Ausmaße an.

Uns Schützen stellt sich die Frage, können wir einen Beitrag dazu leisten, dass die Gesellschaft weiterhin in Frieden und Harmonie miteinander leben kann? Die Antwort ist ein klares Ja.In dem wir unsere Werte schützen und unsere Ideale „Glaube, Sitte, Heimat“ verteidigen und mit Leben erfüllen stellen wir uns dieser Aufgabe. So lasst uns unser diesjähriges Patronats- und Schützenfest in geselligem, harmonischen und vor allem friedvollem Miteinander feiern und so einen kleinen Beitrag zum Frieden leisten.

Und so laden wir Sie alle, zusammen mit unserm Königspaar Sebastian Kleff und Sarah Kemmerling ein, unser Patronats- und Schützenfest vom 09. bis 11. Juni ausgiebig zu feiern. Die St.-Vitus Schützenbruderschaft bedankt sich an dieser Stelle recht herzlich beim Königspaar für die aktive Unterstützung im vergangenen Jahr. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Feiern und einen schönen Abschluss Eures Regentschaftsjahres.

Eine herzliche Gratulation richten wir aber auch an unsere Jubilare. Ihr 25-jähriges Königsjubiläum feiern in diesem Jahr Christoph Schmidt und Jutta Volbracht, 40-jähriges Jubiläum begehen Josef und Marianne Dürwald, 50-jähriges Jubiläum Theo (ϯ) und Rosemarie Gruß und vor 60 Jahren regierten Anton(ϯ) und Änne(ϯ) Kersting die Bruderschaft.

26 Jubilare dürfen wir in diesem Jahr für Ihre langjährige Mitgliedschaft ehren. Ihnen ein herzlicher Dank für die langjährige Unterstützung und Treue zur Bruderschaft.

Ein Höhepunkt des Festes wird selbstverständlich der Festzug mit Königsparade am Sonntagnachmittag sein. Musikalisch wird er seit vielen Jahren von dem Musikverein „Die Hochsauerländer“ aus Hoppecke angeführt, die selbstverständlich auch die musikalische Gestaltung des Festes übernehmen. Unterstützung beim Festzug bekommen Sie schon seit vielen Jahren vom Musikverein Messinghausen und dem Fanfarenzug Ramba-Zamba aus Sassenberg.

Damit die Schützenbrüder und Gäste aus der Nachbarschaft ausgiebig feiern können, wird in der Nacht von Samstag auf Sonntag wieder ein Nachtbus eingesetzt. Den Fahrplan können Sie dieser Sonderveröffentlichung entnehmen, oder auf unserer Homepage nachsehen.

Am Montag wird dann ein neues Königspaar ermittelt. Wir würden uns freuen, wenn wir ein spannendes Vogelschießen auf der neu errichteten Schießanlage verfolgen könnten.

Ein besonderer Dank geht an die zahlreichen Firmen und Privatpersonen, die immer ein offenes Ohr für die Belange der Bruderschaft haben und uns immer wieder unterstützen. Sei es durch tatkräftige Hilfe, oder finanziell bzw. durch Werbeanzeigen auf unseren Plakaten und in der Presse.

Sie, liebe Messinghauser, bitten wir die Häuser zu beflaggen, um dem Dorf einen festlichen Charakter zu verleihen. Alle Schützenbrüder rufen wir auf, sich an den Festumzügen, der Prozession und selbstverständlich am Fest in großer Zahl zu beteiligen.

Sehen wir nun mit Freude unserem Schützenfest entgegen und lasst uns das Fest weiterhin als Treffpunkt für Jung und Alt und als Ort von Frohsinn und Gemeinschaft feiern. Freuen wir uns auf gute Gespräche, Treffen mit alten und jungen Freunden, Menschen, die ihre alte Heimat verlassen haben und zum Schützenfest dennoch wieder „nach Hause“ kommen, um einfach dabei zu sein. Nutzen wir die Gelegenheit für gute Gespräche, neue Kontakte und um kleine Streitigkeiten aus der Welt zu schaffen, um so mit dem Frieden in der Gemeinde und Schützenbruderschaft einen kleinen Beitrag für den Frieden in der Gesellschaft und der Welt zu leisten. Sie sind alle herzlich eingeladen.

Quelle: Der Vorstand St.-Vitus Schützenbruderschaft Messinghausen 1835 e.V.

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen