Autokino in Brilon

Print Friendly
Brilon-Totallokal: Ausgestrahlt wurden das Drama „Wunder“ und die Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“

brilon-totallokal: Erstmalig initiiert durch fünf Studentinnen der VWA Hellweg – Sauerland, die BWT – Brilon Wirtschaft und Tourismus mit Oliver Dülme, die Briloner Big Six sowie die Volksband Brilon-Büren-Salzkotten konnte am Thülener Flugplatz das Projekt „Autokino“ am 7. und 8. Juni realisiert werden. Ermöglicht wurde das Projekt insbesondere durch den Luftsportverein Brilon e.V., der das Gelände für das außergewöhnliche Event bereitgestellt hat und dafür eine Spende in Höhe von 600 Euro durch die Veranstalter überreicht bekam.

Ausgestrahlt wurden das Drama „Wunder“ und die Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“, durch welche ein hoher Besucherandrang mit einer Zielgruppe von Jung bis Alt aus dem gesamten Umkreis erreicht werden konnte. Geleistet wurde damit auch ein Vorgeschmack auf eine weitere Etablierung in der Stadt Brilon, dem im nächsten Jahr geplanten Kino, wodurch der Standort weiter an Attraktivität gewinnt und sich einer neuen kulturellen Bereicherung erfreuen kann.

BU.:Die Initiatoren des 1. Briloner Autokinos übergeben feierlich eine Spende in Höhe von 600 Euro an den Luftsportverein Brilon e.V. zur Bereitstellung des Geländes.)

Quelle: Jessie Kristen

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen