Unklarer Brandgeruch in Almer Grundschule

Print Friendly
Brilon-Tototallokal: Zu diesem Einsatz wurde die Feuerwehr Brilon am Mittwoch (13.6.) um 11:42 Uhr alarmiert

brilon-totallokal: Nach dem es in der Schule zu einem Stromausfall gekommen war, vernahmen mehrere Personen einen leichten Brandgeruch. Außerdem hatten sich die „Rauch- und Wärmeabzüge“ (RWA) geöffnet, welche automatisch über die Brandmeldeanlage gesteuert werden. Umgehend wurde ein Notruf abgesetzt und die Schule geräumt.

Dies klingt zunächst nach einer der Übungen wie sie regelmäßig an den Schulen durchgeführt werden, doch dieses Mal handelte es sich um einen Realeinsatz. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, hatten bereits alle Personen das Gebäude verlassen. Die Suche nach einer Ursache für den vermeintlichen Brandgeruch blieb allerdings erfolglos und das Auslösen der RWA kann vermutlich auf den Stromausfall zurückgeführt werden.
 
Nach dem alle Räume kontrolliert und der Strom wieder eingeschaltet war, konnte der Unterricht fortgesetzt werden. Für die 25 Feuerwehrfrauen und –männer war der Einsatz somit nach ca. 30 Minuten glücklicherweise wieder beendet.
 
Quelle: Andreas Becker, Pressestelle Feuerwehr Brilon

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen