800 Jahre Brilon – erster Band erfolgreich

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: 2. Auflage des Buches 800 Jahre Brilon

brilon-totallokal:Im Rahmen des 800-jährigen Stadtjubiläums von Brilon im Jahr 2020 arbeitet ein Redaktionsteam gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Bartsch und unter der Redaktionsleitung von Ute Hachmann schon seit knapp zwei Jahren an der Ausgabe eines vierbändigen Werkes, das unterschiedliche Facetten der Briloner Geschichte und Gegenwart dokumentieren möchte.

Der erste Band dieser Reihe ist im Herbst vergangenen Jahres erschienen und hat sich sehr erfolgreich verkauft (500 Exemplare). Pünktlich zur Schnade, bei der zahlreiche Gäste  aus nah und fern erwartet werden, ist die 2. Auflage des ersten Bandes erschienen.

Die Autoren des ersten Bandes Dr. Christof Bartsch, Norbert Föckeler, Carsten Schlömer und Dr. Christoph Thüer haben zahlreiche positive Rückmeldungen zu ihren fundierten Aufsätzen „Brilon – Anno 2017 – eine Bestandsaufnahme“ (Bartsch), „Brilon – eine Stadtgeschichte“ (Schlömer), „Erzbischof Engelbert I. von Berg“ (Föckeler), „Handel und Hanse“ und „Brilon im NS-Regime 1933-1939“ (beide Thüer) herhalten.

Der zweite Band wird im Herbst 2018 erscheinen und wird sich mit historischen Personen und zeitgenössischen Briloner Persönlichkeiten beschäftigen und Einblicke in deren Wirken geben.

Für den dritten Band läuft schon seit April 2018 eine Fotoaktion. Jeder ist aufgerufen, seine Lieblingsplätze in Brilon und den Ortschaften über die Webseite der Stadt www.brilon.de  (unter Stadtverwaltung Brilon) einzureichen. Die Fotoaktion dauert bis März 2019. Dann wird das Redaktionsteam an die Arbeit gehen und einen Fotoband über Lieblingsplätze vorbereiten. Auch die traditionelle Schnade bietet sicherlich den einen oder anderen Lieblingsplatz, der in dem Buch erscheinen könnte.

Die Lehrwerkstatt von Impuls-Küchen hat für diese Fotoaktion einen mobilen Holzbilderrahmen gebaut, der ab Juli über das Stadtarchiv (Tel. 02961 / 794-244) für Dorffeste, Schützenfeste und andere besondere Aktivitäten ausgeliehen werden kann.

Personen auf dem Foto: von links Dr. Christof Bartsch, Ute Hachmann, Dr. Christoph Thüer

Quelle Text + Bild: Öffentlichkeitsarbeit Stadt Brilon

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen