Schwerlasttransport – Erhebliche Verstöße festgestellt…

Print Friendly, PDF & Email
Blaulicht Nachrichten: Pausen bedeuten Sicherheit

brilon-totallokal: Am Donnerstagmorgen kontrollierte der Verkehrsdienst der Polizei in Alme einen Sattelzug. Insbesondere schauten die Beamten auf die Lenkzeiten des 32-jährigen Fahrers. Leider mussten sie hierbei erhebliche Verstöße feststellen. Im Kontrollzeitraum der letzten 28 Tage hatte der Mann aus Borchen an 15 Tagen seine zwingend vorgeschriebenen Pausenzeiten nicht eingehalten oder erst gar nicht angetreten. Pausen bedeuten Sicherheit und sind zwingend einzuhalten. Verstöße sind deshalb mit hohen Bußgeldern versehen.

So kommt auf den Fahrer eine fast vierstellige Strafe zu. Für den Disponenten wird es noch wesentlich teurer. Hier wird annähernd die dreifache Summe fällig. Auch in Zukunft wird die Polizei im Sauerland den Schwerlasttransport kontrollieren. Überladungen und Missachtungen der Lenk- und Ruhezeiten führen häufig zu schweren Unfällen. Die Verstöße werden daher konsequent von der Polizei bekämpft.

Quelle: Polizei HSK

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen