LeseOskars zu gewinnen im Sommerleseclub Brilon

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Brilon ist auch in diesem Sommer wieder im Leseclub-Fieber.

brilon-totallokal: 420 Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen bei der diesjährigen Sommerferien-Aktion der Stadtbibliothek Brilon mit. Das gute Wetter hat der Lesefreude keinerlei Abbruch getan. 117 Teams haben sich zusammengeschlossen und sind dabei. Nachdem die Bibliothek im vergangenen Jahr das Konzept geändert hatte, war das Interesse, in Teams bis zu 5 Personen mitzumachen, schon 2017 sehr groß.

„Besonders Familienteams haben sich in diesem Jahr zusammengeschlossen und nutzen die Ferien für gemeinsame Lektüre“, so Gertraud Mengeringhausen, Mitarbeiterin der Bibliothek, die in diesem Jahr federführend den Sommerleseclub organisiert. „Auch das Online-Logbuch, das zum ersten Mal angeboten wird, wird von den Teilnehmern sehr gut genutzt“, so Mengeringhausen. Schon 144 Bücher wurden online im neuen digitalen Logbuch bewertet (https://logbuch.sommerleseclub.de/brilon), insgesamt sind weit über 2.000 Bücher im Club ausgeliehen und gelesen worden.

Sowohl der Team-Gedanke wie auch das Online-Leselogbuch sind wesentliche Bestandteile des neuen Sommerleseclubs, der in der Briloner Bibliothek und weiteren 11 Bibliotheken in NRW unter der Federführung des Kultursekretariates NRW in Gütersloh und mit Unterstützung des Landes NRW ausprobiert wird.

Auf die LeseOskar-Preisverleihung am Ende des Lesesommers fiebern alle Teilnehmer des diesjährigen Clubs hin. Am Dienstag, 4.9.2018, ist es soweit. Dann heißt es wie im vergangenen Jahr Vorhang auf zur großen LeseOskar-Preis-Verleihung.
In diesem Jahr wird die Bibliothek für folgende Kategorien die begehrten LeseOskar-Pokale vergeben: beste Buchbewertung, außergewöhnlichstes Leselogbuch, bestes Teamfoto, herausragende Lesekiste zum Lieblingsbuch, beste Fotostory zum Lieblingsbuch, spannendste Online-Geschichte, Bild vom ungewöhnlichsten Leseplatz, herausragender Steckbrief eines Buchhelden.
Noch bis Dienstag, 28.08.2018, läuft der diesjährige Sommerleseclub, der dank der Unterstützung der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten und der Firmen Egger und Oventrop in diesem aufwändigen Format durchgeführt werden kann. Spätestens am letzten Ferientag müssen die Leselogbücher in der Stadtbibliothek abgegeben werden, um in die Wertung für die LeseOskars zu kommen. Weitere Infos Stadtbibliothek: Tel. 02961 / 794460.

Das beigefügte Foto zeigt Daniela Balkenhol mit ihrer Tochter Paula, die begeisterte Teilnehmerinnen des Leseclubs sind. Das Foto entstand zu Beginn der Ferien bei der Aktion „Eintauchen in fremde Welten – Team-Fotoshooting“. Eine schriftliche Genehmigung zur Nutzung des Fotos liegt der Bibliothek vor.

Quelle: Öffentlichkeitsarbeit Stadt Brilon, Der Bürgermeister, i.A. W. Pack

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen