Waldbrand in Alme

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Brilon um 18.24 Uhr zu einem Waldbrand „Im Hegeberg“ an der L 637 in Alme alarmiert

brilon-totallokal: Dort waren rund 50 qm Fichtenschonung in Brand geraten. Die Löschgruppen Alme, Thülen und Nehden mussten zunächst eine rund 200 m lange Schlauchleitung zur Brandstelle verlegen. Zur Löschwasserversorgung wurde nachfolgend auch das Tanklöschfahrzeug aus Brilon angefordert. Insgesamt wurden rund 12.500 Liter Löschwasser im Pendelverkehr an die Einsatzstelle transportiert. Aufgrund des unwegsamen Geländes kamen zur Brandbekämpfung auch spezielle Löschrucksäcke und leichte Schläuche zum Einsatz.

Der Brand konnte schnell eingegrenzt und ein Übergreifen auf weitere Flächen verhindert werden. Die umfangreichen Nachlöscharbeiten waren um 21.00 Uhr beendet. 31 Feuerwehrkräfte wurden eingesetzt.

Die L 637 zwischen Alme und Büren musste für die Dauer der Löscharbeiten voll gesperrt werden. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe liegen der Feuerwehr keine Angaben vor.

Quelle: stv. Pressesprecher Marcus Bange, Freiwillige Feuerwehr der Stadt Brilon

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen