Briloner JazzNacht fast ausverkauft

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Wenige Restkarten ausschließlich bei der BWT erhältlich

brilon-totallokal: Am Samstag, 20. Oktober 2018 präsentiert das Team der BWT Brilon-Kultour gemeinsam mit der Sparkasse Hochsauerland und weiteren Sponsoren ab 20.00 Uhr die 23. Briloner JazzNacht in der Aula des Briloner Schulzentrums. Doch wer diese begehrte Veranstaltung miterleben möchte, muss sich beeilen. Das Kulturamt der Stadt Brilon hat nur noch wenige Restkarten für den Konzertabend mit den internationalen Jazzgrößen Michael Wollny und Kinga Glyk. Diese sind ausschließlich bei der BWT (Brilon Wirtschaft und Tourismus) in der Derkeren Straße zum Vorverkaufspreis von 25,- Euro (inkl. Gebühr) erhältlich.

„Es macht uns sehr stolz, dass das Interesse an unserer Jazznacht so groß ist und bestätigt unser Konzept“, berichtet Thomas Mester (Leiter, Brilon Kultour). „Verbindlich vorbestellte Karten können an der Abendkasse abgeholt werden. Einen freien Verkauf an Tickets wird es wohl auch in diesem Jahr nicht mehr geben“, sagt Thomas Mester.

Neben internationalen Jazzveranstaltungen gehört die Briloner JazzNacht mittlerweile zu den angesagtesten Geheimtipps in der Szene.

Foto: Wer Kinga Glyk bei der 23. Briloner JazzNacht live erleben möchte sollte sich beeilen. Es gibt nur noch wenige Eintrittskarten.

Bildnachweis: Peter Hoennemann

Quelle: i.A. Jörg Schlüter, Stadt Brilon

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen