Das Jugendparlament sagt Danke!

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Erlös aus dem Heft „Unvergessenes Volk“ für die Aktion Stolpersteine gespendet

brilon-totallokal: Im März 2018 veröffentlichte Daniel Gerte, Lehrer am Gymnasium Petrinum, gemeinsam mit zwei ehemaligen Schülerinnen, Elena Große-Lordemann und Sarah Carneim, ein Heft mit dem Titel „Unvergessenes Volk. Die Juden in Brilon und der Nationalsozialismus.“.

Das Heft thematisiert die Zeit der jüdischen Briloner, den Synagogenbrand, die antisemitische Propaganda in den lokalen Medien und die Deportationen. Es sind didaktische Hinweise und viele Unterlagen zum Einsatz im Unterricht und zur Unterstützung von Lehrern, Schülerinnen und Schüler enthalten. Gegen eine Spende von drei Euro konnte das Werk erworben werden.

Am 03.01.2019 übergaben die Herausgeber dem Jugendparlament 150,00 € aus dem Erlös des Heftes. Dieses Geld soll für Aktion „Stolpersteine“ genutzt werden.

Vielen Dank ging auch an Christina Schmidt (Stadtarchiv) und Carsten Schlömer (Museum Haus Hövener), die dieses Projekt begleitet haben. Ein besonderer Dank gilt dem Buchverlag Podszun, der die Hefte kostenlos gedruckt hat.

Übrigens: Wenige Exemplare sind noch im Stadtarchiv oder im Haus Hövener zu erwerben!

Bild: Carolin und Felix (Jugendparlament) mit Spendern und Unterstützern des Werkes „Unvergessenes Volk“

Quelle: Öffentlichkeitsarbeit Stadt Brilon, Der Bürgermeister, i.A. W. Pack

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen