DIE FAXEN DICKE in der Sparkasse Hochsauerland

Print Friendly, PDF & Email

Brilon-Totallokal: Reiner Hänsch begeistert sein Publikum in Brilon

 brilon-totallokal:  BrilonReiner Hänsch in der Sparkasse Hochsauerland in Brilon. Und mit ihm 150 Gäste, die auf die Lesung aus „Die Faxen Dicke“ gespannt waren. Der Sänger der Gruppe „Zoff“ und Verfasser des Sauerlandliedes als ausgewiesener Sauerlandkenner. Reiner Hänsch begeistert er sein Publikum als Frontman von der Band Zoff schon seit 30 Jahren. Inzwischen macht er auch als Buchautor und Comedian von sich reden. Auf Einladung der Sparkasse Hochsauerland gastierte er diese Woche im Atrium in Brilon und las aus seinem neuesten Buch „Die Faxen dicke“. Dabei handelt es sich um den ganz normalen Wahnsinn, den die Familie Knippschild aus dem Sauerland bei einer Pauschalreise nach Thailand durchmacht. Zwischendurch nimmt Reiner Hänsch immer wieder die Gitarre und präsentiert u. a. gekonnt „Schöne Grüße vom Arsch der Welt“. Er singt mit der Stimme von Freddy Quinn, der in den 1960er Jahren die deutschen Hitparaden stürmte und entlarvt ihn ganz nebenbei als den ersten Urlauber. „Junge, komm bald wieder“, „Hundert Mann und ein Befehl“ – alle Texte passen auf das Knippschild-Schicksal in Thailand. Großartig waren auch die ganzen Dialekte, die Hänsch präsentiert. Neben den sauerländischen Fachbegriffen wie „Woll“ und „Hömma“ gabs viel Wissenswertes auf sächsisch, bayrisch, wienerisch“ etc. Natürlich durfte das „Sauerlandlied“ nicht fehlen, und so stimmten alle Gäste mit ein und waren als echte Sauerländer absolut textsicher. Ein amüsanter Abend mit schönen Songs, einer witzigen Geschichte und meisterhaft präsentierten Dialekte mit Reiner Hänsch.

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen