Film: Wort in die Woche! – Von und mit Propst Dr.Reinhard Richter

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Dr.Richter – Wir umhüllen uns mit viel Tuch und Pelz.

brilon-totallokal:  Warum? Einmal um uns vor Kälte zu schützen, dann dient die Kleidung auch zur Darstellung je nach Religion, Geschlecht, Beruf und Stand. Selbst die Tätowierung ist ein wieder modern gewordenes „Kleidungsstück“, welcher der „Kaiser ohne Kleider“ hätte auch nutzen können.

Im Briloner Geschäft für Festmoden kann ich diesmal die Gewänder der Königinnen unserer Schützenfeste bewundern. Wunderbare Farben und Formen! Hier können wir die Einflüsse der Hofgesellschaft auf bürgerliche Festtagskultur und Brauchtum feststellen. Das Schöne will und soll dargestellt werden! Auch wenn die Hybris der Eitelkeiten stets mitschwingt, bleibt doch auch eine Freude des Einmaligen und Besonderen. Einmal Schützenkönigin sein – denkt sich hier manch eine Königin.

Königin Elisabeth II., die kürzlich Deutschland besucht hat, ist die Königin, die Schützenkönigin wird es und unterstreicht mit Haltung und Kleidung, was in ihr sich verbirgt. Kleidung kann auch verstellen, kann auch die innere Schönheit, das Wesen, nach Außen zeigen.

Schöne Ferienzeit und allen Schützenköniginnen frohe Festlichkeit auf den noch kommenden Schützenfesten! Ihr und Euer Propst Dr. R. Richter

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen