Voll vernetzt

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Hans Günther Schacht stellt elektrisierende Bildwelten in der Sparkasse aus

brilon-totallokal:  Olsberg – Am Donnerstag, 27. August wird die Ausstellung „Voll vernetzt“ von Hans Günther Schacht in der Sparkassenfiliale Olsberg-Hauptstraße eröffnet. Beginn ist um 18 Uhr. Die Laudatio spricht Michael Klaucke, Leiter der VHS Brilon-Marsberg-Olsberg.

Der Maler und Grafiker Hans-Günther Schacht aus Brilon zeigt im Zyklus „Voll Vernetzt“ eine ganz eigene Sichtweise des Themas. Überraschende Bilder, gestaltet mit dem Werkzeug Computer. Komplizierte elektronische Schaltungen verschmolzen mit kaskadierenden Lichtimpulsen. Durchdringungen von Farbebenen produzieren phantastische Räume und noch nicht gesehene Landschaftsimpressionen. Alles irgendwie verbunden vom weltumspannenden Netz.

Hans Günther Schacht hat nach dem Studium an der Meisterschule für Grafik und Buchgewerbe in Berlin bei namhaften Werbeagenturen in Wiesbaden, Frankfurt und Düsseldorf als Kreativdirektor und Creativ-Geschäftsführer gearbeitet. Während dieser Zeit nutzte er die Möglichkeiten, die ihm ein zusätzliches Illustrationsstudium ermöglichte. Layouts wurden mit Filzschreibern, mit Airbrushtechnik oder in Acrylfarben erstellt und oft als finales Artwork selbst ausgeführt. Anfang der 90er Jahre wurden dann die Computer die Gestaltungswerkzeuge. Nach der Arbeit in Agenturen kam nach 1990 die Arbeit für Agenturen und für freie Kunden. Hans Günther Schacht machte sich selbständig und setzte mehr Zeit für freie Projekte ein. Eines davon ist die digitale Malerei. Seine freien Arbeiten zeigen ein breites Spektrum unterschiedlicher Motive, die grafisch oder auch malerisch geprägt sind.

Musikalisch wird der Abend von DJ Andizzzii (Brilon) von Deep City kreiert. Deep City ist die Fusion von 3 Freunden, die aus den Bereichen DJ-ing, Produktion, Business Management, Promotion und Design stammen! Sie machen Musik – aus Liebe zur und Respekt vor der Musik. Das Gefühl ist ganz nah an ihrem Herzen – daher lieben sie es, mit Menschen zu arbeiten, die diese Passion mit ihnen teilen. Ihr Sound berührt die Herzen. Nennen Sie es Downbeat – Slow Jam – Slow House – oder sogar Deep House…. Nicht die Bezeichnung sondern der Inhalt spricht für sich selbst. Deep City repräsentiert urbane, emotionale House-Music mit Tiefe. Sie spielen sorgfältige handgemachte, qualitative, nicht festgelegte Musik, die mit Liebe gemacht ist – und das Ergebnis: Diese Musik berührt unsere Seele. Musik muss nicht schnell sein – sondern langsam und sexy!

Um Anmeldung wird gebeten bei Martina Ester, Telefon: 02961-793183, oder Email: [email protected] – Die Ausstellung ist bis zum 16. Oktober 2015 während der Öffnungszeiten in der Sparkassen-Filiale, Hauptstraße 85 in Olsberg zu sehen.

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen