900 Euro Spende überreicht, die für Flüchtlingskinder eingesetzt wird.

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Der Schützenverein Hoppecke hat  gemeinsam mit Pfarrer Müller eine Spende i.H.v. 900 Euro überreicht, die für Flüchtlingskinder eingesetzt wird. 

brilon-totallokal:   Beim Hoppecker Schützenfest wird traditionell in der Schützenmesse am Montag und danach beim Schützenfrühstück für einen sozialen Zweck gesammelt. In der Vergangenheit konnten davon bereits z.B. der Briloner Warenkorb, Missionare auf Zeit oder ein Aids-Hospital in Namibia profitieren.

In diesem Jahr kamen 900 Euro zusammen, die zur Unterstützung von in Brilon lebenden Flüchtlingskindern bestimmt sind. Bereits beim Schützenfest bedankte sich Bürgermeister Dr. Christof Bartsch für das Engagement. Er wiederholte dies im Rahmen der Übergabe der Spendengelder im Briloner Rathaus: „Es ist ein Signal, das gut tut in einer Zeit, in der wir in Deutschland auch erkennbare Widerstände gegen die Asylpraxis wahrnehmen müssen.

Gerade für die Hilfe der Kinder besteht Bedarf, um sie in unseren Kindergärten und Schulen adäquat zu integrieren.“ Pastor Manfred Müller schloss sich dem an und betonte die hohe Verantwortung der Kirchen bei der gesamtgesellschaftlichen Aufgabe, die sich durch die große Anzahl an Flüchtlingen stellt.

Auf dem Bild vlnr: Franz-Wilhelm Hennecke, Pastor Manfred Müller, Reinhold Huxoll, Christof Bartsch, Josef Schlömer

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen