Friederike Schulz spendete 150 Mal ihr Blut

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal:  Familie Backwinkel ist „Vorzeige-Blutspende-Familie“

brilon-totallokal: Olsberg. Im Rahmen der jährlichen Blutspenderehrung in Olsberg gab es dieses Mal gleich zwei besonders engagierte Familien. Willi Backwinkel spendete zum 125. Mal sein Blut, seine Frau Maria und sein Sohn Frank jeweils zum 75. Mal, zusammen also 275 Blutspenden, oder 275 gerettete Menschenleben. Die Eheleute Helga und Eberhard Pilz wurden jeweils für die 100ste Blutspende geehrt.

Karl-Heinz Ruppert und Katrin Hoffmann, Rotkreuzleiter der DRK-Gemeinschaft Olsberg bedankten sich nicht nur bei diesen beiden Familien sondern auch bei Friederike Schulz, die seit einigen Jahren zum Team der Gemeinschaft Olsberg gehört, für die 150ste Blutspende und bei allen anderen Ehrengästen, die 50, 75 oder 100 Mal den wertvollen Lebenssaft gespendet haben. Im Kreis der Geehrten war auch der ehemalige Rotkreuzleiter der Gemeinschaft Olsberg, Antonius Schröder.

Willi Backwinkel erzählt: „Mein Sohn und ich spenden schon seit der Vollendung des 18. Lebensjahres, meine Frau hat erst nach der Geburt der Kinder damit begonnen. Zusammen mit unseren Töchtern kommen wir auf fast 320 Blutspenden. Wir von der Gierskopp spenden auf jeden Fall solange wir können.“

Friederike Schulz meint schmunzelnd: „Ich bin ne Deern aus Norderney. Sicher hat die gute Seeluft dazu beigetragen, dass ich so lange fit geblieben bin. Mit meinen 70 Jahren will ich nun kein Blut mehr spenden, aber als „Blutspendedame“ werde ich das Team noch einige Zeit unterstützen.“

Apropos Küchenteam, Hans Sieburg, Birgit Hoffmann und Erika Proest hatten an diesem Abend ein vorzügliches Gericht mit gefüllten Tomaten an Bandnudeln auf „Rot-Kreuz-Soße“ gezaubert.

Für die 50ste Blutspende wurden geehrt:

Ralf Becker, Dorothea Luise Franken, Gisbert Hoffmann, Armin Lobmeyer, Martina Rohleder, Stefanie Rother, Antonius Schröder, Klaus Steinrücken, Doris Weller, Christa Wiegelmann

Für die 75ste Blutspende wurden geehrt:

Frank Backwinkel, Maria Backwinkel, Thea Jeckel, Harald Kosfeld, Andreas Lahme, Bettina Padberg, Petra Schneider

Die Ehrung für die 100ste Blutspende erhielten:

Eberhard Pilz, Helga Pilz, Aloisius Rettler, Frank Kreutzmann   

Die Ehrung für die 125ste Blutspende erhielten:

Willi Backwinkel

Für die 150ste Blutspende wurde geehrt:

Friederike Schulz

Genannt sind die zur Ehrung erschienenen Personen. Foto: DRK Brilon

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen