Blaulicht – Nachrichten

Verkehrsunfall an der Altenbürener Straße

Brilon:  Am Montag gegen 07:30 Uhr fährt ein 18-jähriger Briloner mit seinem grauen Audi auf der Straße Müggenborn in Richtung „Zur Jakobuslinde“. Zur gleichen Zeit ist auf der Altenbürener Straße eine 32-jährige Frau aus Olsberg in ihrem Seat Ibiza unterwegs. Die Frau hätte an der Einmündung „Müggenborn“ Vorfahrt gehabt. Der 18-Jährige fuhr aber in den Kreuzungsbereich ein und übersah dabei den Seat der Olsbergerin. Auf der schneeglatten Fahrbahn kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Aufprall wurde die Frau leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 8.500 Euro.

Seitlich von LKW getroffen

Brilon – Rüthen:  Beim Abbiegen von der B 516 nach links auf die L 776 übersah am Dienstagmorgen gegen 08:00 Uhr ein 65-jähriger Autofahrer aus Meschede einen auf der B 516 entgegen kommenden LKW, der in Richtung Belecke unterwegs war. Dessen 49-jähriger Fahrer aus Brilon hatte keine Chance auszuweichen, und prallte seitlich in den PKW. Ein Rettungstransportwagen war im Einsatz und versorgte den 65-Jährigen medizinisch vor Ort. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wurde auf mindestens 20000 Euro beziffert.

Quelle: Polizei HSK

 

Teilen Sie diesen Bericht mit Ihren Freunden