Roman-Herzog-Schule spendet für guten Zweck

Brilon-Totallokal: Das Gebäude an der Wülfter Straße befindet sich in einem katastrophalen Zustand…

brilon-totallokal:  Schülerinnen und Schüler der Briloner Roman-Herzog-Schule organisierten einen Spendenflohmarkt zu Gunsten des Tierheimes. Das Gebäude an der Wülfter Straße befindet sich in einem katastrophalen Zustand und ist fast nicht mehr tragbar für Mitarbeiter und Tiere. Davon konnten sich einige Schülerinnen und Schüler der Roman-Herzog-Schule bereits selbst überzeugen, denn sie verbrachten im Rahmen eines Projektes einen Tag im Tierheim, um dort die Tierpfleger bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Auf dem Programm standen u.a. Reinigen der Hunde-und Katzenunterkünfte sowie Füttern, Spielen und Ausführen der Hunde. Am Ende des Projekttages waren sich alle einig: es war ein sehr schöner Tag mit „tierischen Erlebnissen“.

Als die Schüler aus der Zeitung erfuhren (die WP berichtete mehrmals), dass dem Tierheim die Insolvenz droht, wollten sie unbedingt helfen und kamen auf die Idee, einen Spendenflohmarkt zu organisieren. Kinderbücher, Spielzeug und Kleidung wurden in großen Mengen mitgebracht und während der Elternsprechtage verkauft. Der Flohmarkt wurde ein voller Erfolg. Viele der gespendeten Sachen konnten verkauft werden, am Ende kam die stolze Summe von 255 Euro zusammen

„Wir freuen uns, auf diese Weise das Tierheim unterstützen zu können und hoffen, dass genug Geld für einen Neubau zusammenkommt, denn der ist wirklich notwendig“, sind sich die Schüler einig.

 

Teilen Sie diesen Bericht mit Ihren Freunden