Hauswände mit Eiern beworfen

Print Friendly, PDF & Email
Blaulicht – Nachrichten: Hauswände mit Eiern beworfen / Einbrecher geht leer aus

Brilon:  In Brilon sind zwischen Dienstag und Mittwoch zwei Hauswände mit Eiern beworfen worden. Unbekannte schleuderten die rohen Eier gegen Hausfassaden an der Weststraße und an der Straße „Auf der Windmühle“. Aufgrund des zeitlichen Zusammenhangs und der unmittelbaren Nähe der beiden betroffenen Gebäude kann angenommen werden, dass es sich in beiden Fällen um den identischen Täter handelt. Der Schaden liegt jeweils bei einigen hundert Euro. Anwohner, die im Bereich Weststraße/Auf der Windmühle am Dienstag oder am Mittwoch etwas Entsprechendes beobachtet oder gehört haben, wenden sich bitte mit diesen Informationen unter 02961-90200 an die Polizei in Brilon.

Einbrecher geht leer aus

Brilon:  An der Straße „Hölsterloh“ befindet sich etwa zwischen dem Golfplatz und der Jugendherberge ein Hotel. Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwoch gegen 0:15 Uhr versucht, in dieses Gebäude einzubrechen. Als er sich an einem Fenster des Hotels zu schaffen machte, löste er dabei die Alarmanlage aus. Er gab seinen Versuch sofort auf und flüchtete unerkannt vom Tatort. Deshalb blieb es bei leichtem Sachschaden an dem Fenster, erbeuten konnte der gescheiterte Einbrecher nichts. Die Kriminalpolizei hat die Nachforschungen zu dem Täter aufgenommen. Sachdienliche Hinweise hierzu werden unter 02961-90200 an die Polizei Brilon erbeten.

Quelle: Polizei HSK

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen