Weihnachtsmarkt am Almer Entenstall- Reinerlös für Projekt in Benin/Westafrika

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Alme – Dekoratives und viele hausgemachte Leckereien am 3. Advent
brilon-totallokal:  Alme. In diesem Jahr findet wieder am dritten Adventssonntag, dem 13. Dezember, ab 14:00 Uhr am Almer Entenstall, idyllisch an der Alme mit Wasserrad gelegen, ein kleiner Weihnachtsmarkt statt. Die Organisatoren dieses Weihnachtsmarktes, eine Gruppe von Frauen rund um Manuela Schulte und Resi Kraft, freuen sich über die vielfältige Unterstützung von einzelnen Personen und Gruppen des Dorfes.
Neben Glühwein, Bratäpfeln, Waffeln, Bratwurst und Steinpilz-Kartoffelsuppe gibt es an den Ständen u. a. handgefertigte Dekorationen, warme Socken sowie weihnachtlich-winterlichen Leckereien wie Liköre, Marmeladen, Plätzchen, Chutneys, Schmalz u. ä. zu erstehen. Kinder können an diesem Nachmittag auch weihnachtliche Dekorationen selbst herstellen.
Musikalisch begleitet wird der Weihnachtsmarkt von zwei Almer Blechbläsergruppen. 
 
Der Erlös aus diesem Nachmittag ist wieder für das Hilfsprojekt „pro dogobo“ im westafrikanischen Benin bestimmt. Das Hilfsprojekt bietet unter dem Motto „Stärken – Bilden – Begleiten“ jungen Menschen durch Bildung Lebensperspektiven und fördert damit Hilfe zur Selbsthilfe. Seit dem Weltjugendtag 2005 besteht der Kontkat zwischen Benin und Alme. Ende November war der Leiter Informationen zu dem erfolgreich laufenden Projekt u. a. mit einer Metall- und Autowerkstatt sowie einer Bäckerei findet man unter www.pro-dogbo.de
 
Ende November  besuchte Klaus van Briel, Gründer und Leiter des Hilfsprojektes „pro dogbo“ das Sauerland. Anlässlich seines Afrika-Vortrags bei der VHS Brilon war er zu Gast in Alme. Klaus van Briel nutzte die Gelegenheit, um sich ganz herzlich bei den Almern für Ihr Engagement für das Hilfsprojekt in Benin/Westafrika zu bedanken. Dieser Dank galt vor allem Manuela und Norbert Schulte von der“Klön-Ecke“ sowie den weiteren Organisatorinnen des Almer Weihnachtsmarktes Resi Kraft, Daniela Bange, Heike Hettegger und Sonja Rohlfing.
 
Bild: Privat

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen