Hos geldiniz! Elternfrühstück in der Kita St. Elisabeth in Brilon

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: In der Kita St. Elisabeth in Brilon findet einmal monatlich ein internationales Elternfrühstück für alle interessierten Eltern statt.

brilon-totallokal:  Im Januar ging es dabei besonders um das Thema Zweitspracherwerb. Weltweit gibt es ca. 5000 Sprachen, jedes 3. Kind in Deutschland hat als Zielsprache Deutsch.

Das deutsche Sprachsystem enthält viele Schwierigkeiten, die Kindern und Eltern nicht deutscher Herkunft täglich das Leben schwer machen. Dazu zählen lautliche und grammatikalische Besonderheiten. In der russischen und türkischen Sprache gibt es keine Artikel.

Im Türkischen entfällt die Pluralbildung nach bestimmten und unbestimmten Zahlwörtern und Fragewörter können auch in der Mehrzahl gebildet werden. In der türkischen Sprache werden die Zahlen anders gelesen. z.B. 23= zwanzig drei und nur die Eigennamen in einem Satz werden groß geschrieben, im Deutschen sind das aber die Hauptwörter.

So ist es verständlich, dass der Zweitspracherwerb schwierig ist und lange geübt werden muss. In der Kita lernen die Kinder von den anderen Kindern spielerisch besonders schnell die deutsche Sprache. Für das Frühstück hatten die Eltern wieder viele landestypische Spezialitäten gekocht und gebacken.

Alle Gäste freuten sich dann auch über den Besuch von Propst Dr. Richter, der die Eltern herzlich in der Kita begrüßte.

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen