Brilon: Alt werden macht richtig viel Spaß! …Natürlich nur, wenn man fit ist.

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Muskeltraining ist der natürliche Feind des Alterns?!

brilon-totallokal:  Man fühlt sich wie in einer Jugend-Fußballmannschaft. Es wird geflachst, ein bisschen gefrotzelt und viel gelacht. Auf dem Tisch stehen Süßigkeiten und es wird Cappuccino getrunken. Erst bei genauerem Hinsehen stellt man fest, dass die Gesichter doch schon ein paar Jahre mehr Lebenserfahrung hinter sich haben als die von Teenies. Wir sind im Well Vita in Brilon. Bei der Gruppe handelt es sich um die „Seniorenmannschaft“ des Fitness-Studios, welche jeden Dienstag und Freitag mit einem individuell abgestimmten, gezielten Muskeltraining dafür sorgt, dass die Mitglieder bis ins hohe Alter fit und aktiv bleiben.

Wie zum Beispiel Kurt: Der 83-jährige kam vor sechs Jahren das erste Mal ins Well Vita. Zuvor hatte er alle Möglichkeiten der modernen Medizin und alle „Segnungen“ der Pharmaindustrie über sich ergehen lassen, ohne nennenswerten Erfolg. Erst als er seine Gesundheit selber in die Hand nahm ging es ihm zusehends besser. Durch die Stabilisierung seines Muskelkostüms im Well Vita ist er heute nahezu schmerzfrei und genießt das tolle Miteinander in der Truppe. Besonders begeistert ist er von der individuellen Betreuung durch das tolle Team vom Well Vita.

Franz (81 Jahre) kommt seit 5 Jahren hier her. Nach einem Herzinfarkt und 4 Bypässen fühlte er sich total geschwächt und litt unter ständigen Schmerzen. Nach dem er das regelmäßige Training im Well Vita begonnen hat, ist er seit über drei Jahren schmerzfrei und könnte, nach eigener Aussage, jetzt wieder Bäume ausreißen.

Seit acht Jahren kommen Otfried (80 Jahre) und Gisela ins Well Vita. Sie freuen sich schon am Wochenende auf das Training am Dienstag. Für Otfried sind die „Ü80“ die absolute Elite in der „Muckibude“. Neben der Erarbeitung der körperlichen Fitness sind natürlich auch die sozialen Kontakte im Well Vita ein wichtiger Bestandteil der rüstigen Seniorentruppe. Ingrid, die vor fünf Jahren durch das Muskeltraining einer Knie-OP entkommen ist, hatte in der letzten Woche Geburtstag und bewirtet ihre Mitstreiter mit leckerem Cappuccino und Naschwerk. Dafür ist natürlich ein lautstarkes Geburtstagsständchen fällig.

Überhaupt steht das Menschliche bei der Truppe sichtbar im Vordergrund. Anton und seine Lebensgefährtin haben sich sogar hier kennengelernt und sind seitdem ein glückliches Paar. Walter und Elisabeth kommen seit drei Jahren ins Well Vita. Als ehemaligem Postmitarbeiter ist es Walter sehr wichtig auch im Alter in Bewegung zu bleiben. Heike und Elke sind die „Küken“ in der Runde. Für sie sind die fit gebliebenen Achtziger natürlich ein absoluter Ansporn es ihnen gleich zu tun.

Gaby ist seit zwanzig Jahren Mitglied im Well Vita. Ihr macht die Arbeit mit der jung gebliebenen Truppe sichtlich Spaß. Als Mitarbeiterin im Wellnessbereich kann sie auch Massagen geben und so dafür sorgen, dass die Leute in jeder Hinsicht locker bleiben.

„Wer seine Muskulatur gezielt trainiert, bleibt gesund. In zahlreichen Studien der letzten Jahre wurde das enorme Potential eines gezielten, kontrollierten und effektiven Muskeltrainings zur Gesunderhaltung und –wiederherstellung in der Rehabilitation und Sporttherapie sowie auch der Prävention nachgewiesen“, erklärt Well Vita Chef Lothar Siewers die Erfolge der Senioren in seinem Studio: „Mittlerweise liegen zum Thema so bahnbrechende Studienergebnisse vor, dass die berechtigte Hoffnung besteht, dass sich diese Erkenntnis nunmehr auch in der Gesundheitspolitik durchsetzen und bei den jeweiligen Kostenträgern zu einem Umdenken führen wird. Eine Investition in gezieltes Muskeltraining ist eine Investition in die effizienteste Form der Gesunderhaltung bis ins hohe Alter.“

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen