„Spitzenreiter“ war ein PKW, welcher mit 131 km/h gemessen wurde

Print Friendly, PDF & Email
 
Brilon-Totallokal: Geschwindigkeitskontrollen mit sechs Fahrverboten

Brilon:  Am Mittwochmorgen führten Beamte der Polizeiwache Brilon Geschwindigkeitsmessungen auf der Bundesstraße 7, im Bereich der Rösenbecker Höhe durch. In der etwa einstündigen Kontrollzeit zählte die Polizei insgesamt 20 Fahrzeuge, welche sich nicht an die vorgeschriebenen Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 km/h hielten. Von den 20 Verstößen werden sechs Verstöße mit einem kommenden Fahrverbot belegt. „Spitzenreiter“ war ein PKW, welcher mit 131 km/h gemessen wurde. Die Polizei weist ausdrücklich daraufhin, dass es sich bei der überhöhten Geschwindigkeit weiterhin um die Unfallursache Nummer eins handelt. Neben den bekannten Messstellten führt die Polizei regelmäßig auch unangekündigte Geschwindigkeitskontrollen durch.

Quelle: Polizei HSK

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen