Spielmannszug Wülfte e.V. startet in die neue Saison 2016

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Vorstand des Spielmannszug Wülfte bei der Generalversammlung wiedergewählt

brilon-totallokal: Der 1. Vorsitzende Peter Henke konnte fast 50 Mitglieder zur Generalversammlung im Vereinslokal Gasthof Canisius in Wülfte begrüßen. Nach den Jahresberichten der Geschäftsführerin Joelle Horstmann und dem Bericht über die Finanzlage von Kassierer Ralf Kraft erfolgten die Vorstandswahlen. Nach Abschluss der Wahlen setzt sich der Vorstand aus dem 1. Vorsitzenden Peter Henke, der stellv. Vorsitzenden Laura Pape, Kassierer Ralf Kraft, Geschäftsführerin Joelle Horstmann, stellv. Geschäftsführerin Irina Kraft, stellv. Kassierer Thorsten Jochheim zusammen. Dazu kommen die drei Beisitzer Sonja Schröder (Alme), Tobias Ising und Christin Kraft. Des Weiteren gehören die Aktivenvertreter Julian Bork und Lennart Strohmenger, sowie Stabführer Lukas Kraft zum Gremium.

Auf der Tagesordnung stand unter anderem auch die Ehrung von aktiven Musikerinnen und Musikern. Carolin Becker und Julian Bork erhielten die Bronze-Ehrennadeln für 10-jährige Vereinsmitgliedschaft und Ralf Jochheim wurde die Ehrennadel für 30-jährige Vereinsmitgliedschaft verliehen. Maximilian Bork und Birte Bödefeld haben ihre aktive Mitgliedschaft im Spielmannszug Wülfte e.V. beendet. Auch Christine Kraft hat nach langer Tätigkeit im Vorstand als Aktivenvertreterin und stellv. Geschäftsführerin nach insgesamt 27 Jahren nun ihre Mitgliedschaft beendet. Unter dem Beifall der Anwesenden wurde auch der „alte“ Stabführer Ulrich Bork verabschiedet. Ulrich Bork ist ein Gründungsmitglied des Vereins und hat insgesamt 15 Jahre lang den Posten des Stabführers erfüllt. Er hat nun nach 40 Jahren seinen aktiven Dienst im Spielmannszug Wülfte e.V. beendet. Auf Antrag der Versammlung wurde Ulrich Bork zum Ehrenstabführer ernannt und ergänzt somit die Riege der Ehrenmitglieder. Neben ihm gehören noch Hermann Jochheim, Rudolf Jochheim und Heinz Vogt dazu.

Der Spielmannszug Wülfte e.V. hat nun schon das Schützenfest der St. Ludgerusschützen in Alme erfolgreich hinter sich gebracht und wird an Fronleichnam das Schützenfest der St. Johannes Schützenbruderschaft in Eversberg und im Juli noch das Schützenfest der St. Hubertusschützen in Ramsbeck spielen. Natürlich steht auch das „eigene“ Schützenfest der St. Anna Schützenbruderschaft in Wülfte im Juli auf dem Programm. Im Herbst gibt es dann noch einen Auftritt beim Jubiläumsschützenfest und beim Kinderschützenfest in Gudenhagen-Petersborn.

Im Oktober gönnen sich die Musikerinnen und Musiker dann nebst Begleitpersonen ein schönes Wochenende im Ferienpark Schloß Dankern.

Im Anschluss an die Generalversammlung genossen die Mitglieder des Spielmannszug Wülfte e.V. noch ein leckeres Essen aus der hauseigenen Küche des Vereinslokal Gasthof Canisius. Danach entführte ein Zauberer Jung und Alt in die Welt der Magie. Einstimmige Meinung zum Ende des Abends … eine gelungene Sache und ein guter Start in die neue Saison 2016. 

Text + Bild: Joelle Horstmann

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen