Licht-Test 2016

Print Friendly, PDF & Email

Brilon-Totallokal: Licht-Test 2016 – 60 Jahre Sicherheit

brilon-totallokal: Brilon. Jetzt werden die Tage wieder kürzer, die Dämmerung setzt früher ein.

Nebel oder Niederschlag verschlechtern die Sicht. Keine Frage also: Funktionierende Autolampen sind ein absolutes Sicherheits-Muss. Dennoch war beim Licht-Test im vergangenen Jahr die Beleuchtung von 32,2 Prozent der überprüften Fahrzeuge fehlerhaft. Damit ist jedes dritte überprüfte Fahrzeug durch den Licht-Test gefallen. In dieser Mängelquote sind 23 Prozent Fahrzuge mit defekten und 18 Prozent  mit falsch eingestellten Scheinwerfern erfasst. Bei den Nutzfahrzeugen sah es noch düsterer aus: 36 Prozent der Brummis wiesen Mängel auf. Kardinalfehler hier: Zu hoch eingestellte Hauptscheinwerfer und fehlerhafte Rückleuchten. Grund genug für die Polizei, ihr Augenmerk jetzt wieder verstärkt auf das Autolicht zu richten.

Nutzen Sie daher das Angebot Ihres Kfz-Meisterbetriebes der Kraftfahrzeugwerbe-Innung Brilon, die Lichtanlage im Oktober kostenlos überprüfen zu lassen und leisten Sie so einen aktiven Beitrag für mehr Sicherheit auf unseren Straßen. Nach erfolgreichem Test erhalten Sie eine Plakette für die Windschutzscheibe, die der Polizei geprüftes Licht anzeigt.

Bildunterschrift: Auch der Obermeister der Kraftfahrzeuggewerbe-Innung Brilon empfiehlt dringend die Teilnahme am kostenlosen Licht-Test in den Meisterbetrieben der Innung.

Text und Bild: Friedrich Sonntag

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen