Briloner AC erfolgreich im Kart-Slalom

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Briloner AC erfolgreich im Kart-Slalom – Sebastian Rust löst Ticket zur Deutschen Meisterschaft

brilon-totallokal:  Auf ein äußerst erfolgreiches Wochenende kann die Jugendgruppe des Briloner Automobilclubs zurück blicken.

Gleich zwei Rennveranstaltungen standen auf dem Programm. Am Sonntag hatte der MSC Oeventrop zur NRW Meisterschaft eingeladen. Hier starteten in 5 Altersklassen über 150 der besten Fahrer NRWs. Auch 4 Piloten des Briloner AC hatten sich hierfür qualifiziert. In Klasse 2 konnte sich Sebastian Rust nach 2 fehlerfreien Wertungsläufen gegen 31 Fahrer durchsetzen und landete auf dem 3. Platz, mit dem er sich die Teilnahme an den Deutschen Kart-Slalom Meisterschaften 2016 sicherte. Diese findet am 14./15.10. in Pößneck/Thüringen statt. Hier gehen in Sebastians Altersklasse die 31 besten Slalom-Kart-Piloten Deutschlands an den Start. Wir wünschen ihm viel Erfolg!

Auch in Kasse 2 startet Leandro Martini, der aber leider durch einen Torfehler weit zurück fiel und nicht punkten konnte. In Klasse 3 ging Kai Laudien an den Start. Er landete mit einem Pylonenfehler im Mittelfeld auf Platz 23. Als letzter Starter des Briloner AC ging Jannik Günther in Klasse 5 an den Start und belegte nach zwei fehlerfreien Läufen Patz 9.

Am Montag machten sich 8 Fahrer des Briloner AC wiederrum auf den Weg nach Oeventrop wo der 5. Lauf zur Sauerlandpokalmeisterschaft anstand. Für zwei von ihnen war es ihr erstes Rennen, dementsprechend war die Aufregung groß. Umso größer aber dann die Freude über den 2. Platz in der Tageswertung bei Finnian Dohle (Klasse 1). Auch Noah Hüttemeister belegte in seinem ersten Rennen einen guten 9. Platz im Mittelfeld der Klasse 2. Glückwunsch an die Beiden! Die Top Plazierung der Klasse 2 sicherte sich Sebastian Rust, Platz 2 ging an Leandro Martini und auf Platz 5 landete Paul Kievel. Auch in Klasse 3 ging der Tagessieg nach Brilon. Kai Laudien sicherte sich in einer Top Zeit den 1. Platz.

Weitere Plazierungen: Phil Menke (13), Jakob Gödde (17). In der Mannschaftswertung konnte man einen guten 2. Platz erreichen und machte sich zufrieden auf den Heimweg.

Text und Bild: Conny Rust

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen