ZNL-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Altbürgermeister gratuliert den zertifizieren Natur- und Landschaftsführern zur bestandenen ZNL-Ausbildung.

brilon-totallokal: In über 80 Ausbildungsstunden und einer umfangreichen Prüfung wurden vier Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer/innen (ZNL) für den Heimatbund der Stadt Olsberg e.V. ausgebildet.

Die Prüfung bestanden mit Bestnoten: Frau Ursula Balkenhol, Herr Ralf Reschwamm, Herr Diether Schnelle und Herr Günther Senger. Naturführungen sind im Trend und beliebt wie kaum zuvor. Vielerorts werden interessierte Besuchergruppen von ehrenamtlich tätigen Führern durch die Natur geführt, die jedoch meist noch keine bundesweit anerkannte Qualifikation haben. Um hier Abhilfe und einen gehobenen Qualitätsstandard in der Ausbildung zu schaffen, haben die Landesakademien im Bundesweiten Arbeitskreis der staatlich getragenen Bildungsstätten im Natur- und Umweltschutz (BANU) ein einheitliches Fortbildungskonzept erarbeitet.

Die Ausbildungskosten der ZNL wurden mit Leadermitteln der EU und eines großzügigen Zuschusses der Stiftung „Wir in Olsberg“ finanziert. Ohne die Unterstützung wäre diese erfolgreiche Ausbildung dem Heimatbund der Stadt Olsberg e.V. nicht möglich gewesen.

Um eine gute Qualität der Ausbildung zu sichern, verpflichten sich alle ehrenamtlichen Mitarbeiter des Arbeitskreises Bergbau und des außerschulischen Lernortes Steigerhaus am Philippstollen zu regelmäßigen Weiterbildungen rund um die Natur- und Landschaftsführung. Der Arbeitskreis Bergbau und das Steigerhaus am Philippstollen haben nun fünf ausgebildete Mitarbeiter die als zertifizierte Natur- und Landschaftsführer eine Vielzahl von Veranstaltungen im Schwerpunktbereich des außerschulischen Lernortes durchführen. Ferner sind mehrere qualifizierte Stollenführer, zertifizierte Wanderführer und ein zertifizierter Schulwanderführer mit im Team. Das Team wird weiterhin von ehrenamtlich tätigen Lehrern der hiesigen Schulen in pädagogisch beraten und unterstützt.

Bildunterschrift: Der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Wir-in-Olsberg, Herr Elmar Reuter, und das Kuratoriumsmitglied, Herr Rainer Sprink, gratulieren den zertifizierten Natur- und Landschaftsführern zur bestandenen Prüfung (v. links H. Sprink, H. Reuter, H. Senger, F. Balkenhol, H. Schnelle, H. Rehschwamm)

Text: Dr. Aileen Balkenhol – Bild: Heimatbund

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen