Betrunkener Verkehrsteilnehmer wird zwei Mal angehalten

Print Friendly, PDF & Email
Blaulicht-Nachrichten:  Erneut Blutprobe entnommen, am gleichen Abend um 21:30 Uhr fiel der Delinquent erneut auf…

Brilon:  Am 04.06.2017 fiel um 19:30 Uhr ein Pkw-Führer auf, der unsicher und zum Teil im Gegenverkehr durch Brilon fuhr. Auf dem Parkplatz eines Baumarktes konnte das Fahrzeug angehalten und kontrolliert werden. Der 56jährige Fahrer war nicht nur stark alkoholisiert, sondern auch aggressiv. Er schrie die Polizeibeamten an und versuchte, sie zu schlagen und zu treten. Der aufgebrachte Mann konnte fixiert werden, ihm wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Am gleichen Abend um 21:30 Uhr fiel der Delinquent erneut auf. Diesmal fuhr er mit dem gleichen Pkw durch Alme. Bei der anschließenden Kontrolle war er noch immer stark alkoholisiert. Ihm wurde erneut eine Blutprobe entnommen. Zusätzlich wurde sein Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Olsberg: Randalierer in einer Spielhalle

Olsberg:  In der Nacht zu Sonntag, den 04.06.2017, fiel ein stark alkoholisierter 55jähriger Mann in einer Olsberger Spielhalle auf. Die Betreiberin forderte den betrunkenen Aserbaidschaner auf, das Gebäude zu verlassen. Weil er sich dieser Aufforderung widersetzte, wurde die Polizei informiert. Die Beamten konnten den Mann zwar aus dem Gebäude bewegen, vor der Tür wurde er jedoch so aggressiv, dass er die Polizisten tätlich angriff und aufs Übelste beleidigte. Der 55Jährige musste fixiert werden und wurde in Gewahrsam genommen. Bei der Widerstandshandlung verletzte sich ein Polizeibeamter leicht.

Quelle: Polizei HSK

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen