Feuerwehr Brilon – Versammlung bei der Löschgruppe Nehden

Brilon-Totallokal: Am Samstag den 16.März 2019 eröffnete Löschgruppenführer Berthold Heimes die diesjährige Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Nehden.

brilon-totallokal: Begrüßen konnte er den stv. Wehrführer Thomas Bauerfeind, Fachbereichsleiterin Karin Wigge von der Stadt Brilon und Ortsvorsteher Günter Schmies.

Löschgruppenführer Heimes stellte anschließend den Jahresbericht vor. Die Einsatzabteilung der Löschgruppe Nehden besteht zurzeit aus 24 Einsatzkräften. Hinzukommen 13 Kameraden in der Ehrenabteilung.

Im Jahr 2018 wurden die Löschgruppe Nehden zu fünf Einsätzen gerufen. Durch die Übungsabende, Lehrgänge sowie sonstigen Tätigkeiten wurden insgesamt 697 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet.

Der stellvertretende Wehrführer Thomas Bauerfeind bedankte sich bei der Löschgruppe Nehden für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr. Anschließend konnte er Niklas Decker und Michael Schmücker jeweils zum Feuerwehrmann befördern. Marcel Becker, Sebastian Rüther und Jan-Lukas Schmücker erhielten den Dienstgrad Oberfeuerwehrmann.

Heinz Schlüter erhielt für die 60 jährige Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr die Ehrennadel in Gold vom Verband der Feuerwehren in NRW.

Ortsvorsteher Günter Schmies dankte der Löschgruppe Nehden im Namen der Nehdener Bürgerinnen und Bürger für die geleisteten Stunden für Einsätze, Aus- und Fortbildung.

Bild: Löschgruppenführer Heimes (1.v.l.), Fachbereichsleiterin Wigge (2.v.L.), stv. Wehrführer Bauerfeind (1.v.R.) mit den Beförderten und dem Geehrten Mitgliedern der Löschgruppe Nehden.

Quelle:Marc Heines, Freiwillige Feuerwehr der Stadt Brilo

Teilen Sie diesen Bericht mit Ihren Freunden