Programm für die ganze Familie beim Hochsommer-Highlight in Willingen und Winterberg

Print Friendly, PDF & Email
Brilon-Totallokal: Von Singen bis Wandertouren: Hochheidetag setzt Landschaftsjuwel in Szene

brilon-totallokal: Bizarre Krüppelkiefern und krumme Birken prägen die Landschaft der Hochheide zwischen Willingen und Winterberg. Wacholderbüsche, Gräser, Moose und Heidekraut wachsen, soweit das Auge reicht. Dazwischen liegen dicke Findlinge, und im Hintergrund schimmern bläuliche Gebirgszüge. Der dritte Hochheidetag am 11. August setzt die berückend schöne Landschaft in Szene.

Ihre Geschichte führt Jahrhunderte zurück. Frühere Buchenwälder fielen dem Abholzen zum Opfer, um den Bergbau voran zu treiben. Infolgedessen breiteten sich auf den Bergkuppen Heidesträucher aus. Die Kulturlandschaft ist heute selten geworden. Umso achtsamer gehen Naturliebhaber mit ihr um. Um diese Landschaft gebührend in Szene zu setzen und die Besonderheiten erlebbar zu machen, organisieren verschiedene Akteure alljährlich den Hochheidetag. Die Akteure sind unter anderem die Tourist-Informationen Winterberg und Willingen,, der Naturpark Diemelsee, der Verkehrsverein Niedersfeld e.V., Upländer Gebirgsverein e.V. Willingen.

Heideblüte erleben

Der Anblick der bizarren Landschaft in den naturgeschützten Höhenlagen des Hochsauerlandes fasziniert die Menschen nach wie vor. Rar sind sie geworden, die Hochheideflächen. Umso mehr ein Grund, sie mit dem Hochheidetag in Szenezu setzen. Bei vielen Aktionen erleben Gäste die Szenerie, die im Hochsommer in voller lila Blüte steht, mit allen Sinnen.

Bienenstand trifft Waldschule

Auftakt ist eine Sternwanderung bis nach Niedersfeld. Dort oben, inmitten des Schatzkästchens von Mutter Natur, warten den ganzen Tag lang viele Aktionen. Unter anderem gibt der Lehrbienenstand Infos zum so wichtigen Insektenschutz, und die Rollende Waldschule der Kreisjägerschaft präsentiert heimische Tierarten. Kids basteln Wollschafe: Die Originale sind die natürlichen „Rasenmäher“ der Hochheide.

Gottesdienst und Kaffeeklatsch

Kräftig schallen die Stimmen der Teilnehmer beim Herdensingen über die Heide. Spirituell wird’s  danach beim ökumenischen Gottesdienst in freier Natur. Ab Mittag entdecken Gäste die Umgebung bei unterschiedlich konzipierten Themenwanderungen.

Teilnehmen kann jeder, vom Kind bis zum Senior. Gäste, die nicht gut zu Fuß sind, nutzen gratis das WanderTaxi. Das Begleitprogramm ist kostenfrei. Info: www.hochheidetag.de

Veranstaltungshöhepunkte in Willingen
22.6.                           7. VIVA Willingen
11. bis 14.7.                4. Bike Week Willingen (Harley-Treffen)
27.7.                           Niederländische Downhill-Meisterschaft
11.8.                           Hochheidetag
17.8.                           4. Schlagerstern
25.8.                           Alphornmesse

Quelle: Susanne Schulten, Tourist-Information Willingen

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen