„Brilon – da wo ich gerne bin“

Print Friendly, PDF & Email

 

Bereits im Jahr 2015 versorgte das Stadtarchiv Brilon die Kindergärten mit kindgerechten Materialien rund um Brilon, die 16 Dörfer und Stadtgeschichte

brilon-totallokal: Nun folgt weiteres Material für Grundschulen. Als vor einigen Jahren die knallorangen Infotaschen unter dem Motto „Brilon – da wo ich gerne bin“, gefüllt mit zahlreichen Materialien rund um die Stadtgeschichte Brilons für die Kindergärten konzipiert wurden, stand schnell fest: „Auch für die Schulen im Stadtgebiet müssen neue Materialien und Arbeitsblätter entstehen!“

 

Nach längerer Recherchearbeit wurde das Projekt von Christina Schmidt, Mitarbeiterin im Stadtarchiv Brilon, nun zum anstehenden 800jährigen Stadtjubiläum abgeschlossen. Entstanden sind zwei Praxismappen für Lehrerinnen und Lehrer mit Informationen, Anregungen und zahlreichen Kopiervorlagen für die Unterrichtsgestaltung zum Thema Brilon und Umgebung für Grundschule und Sekundarstufe I.

 

„Regionalgeschichte, prägende Gebäude, örtliche Traditionen, besondere Orte in der freien Natur sind besonders für Kinder Bezugspunkte lokaler Identifikation, die in diesem Werk zusammengestellt sind.“ erklärt Bürgermeister Dr. Christof Bartsch. Während die Lehrermappe Fakten und Hintergrundwissen über Brilon und die 16 Ortschaften enthält, liefert die Praxismappe Arbeitsblätter für den direkten Einsatz im Unterricht. Zudem gibt es zahlreiche Ideen und Anregungen zur Unterrichtsgestaltung, weiterführende Literatur, Ausflugstipps und Hinweise auf die passenden Arbeitsblätter aus dem Praxisteil.

 

Mit Unterstützung des heimischen Verlages Podszun konnte das umfangreiche Material in eine angemessene Form gebracht und als praktisches Ringbuch veröffentlicht werden.

 

Info: Die Bücher „Brilon – da, wo ich gerne bin: Lehrermappe für Grundschulen“ und „Brilon – da, wo ich gerne bin: Praxismappe für Grundschulen“ können ab sofort im Buchhandel für je 9,90 € erworben werden.

 

Bildunterschrift: Katharina Sartison (Podszun Verlag) und Christina Schmidt (Stadtarchiv Brilon) stellen die neuen Unterrichtsmaterialien „Brilon – da wo ich gerne bin“ vor.

Quelle: Team Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Brilon

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen