Kochevent im Maria-Hilf Krankenhaus Brilon

Print Friendly, PDF & Email
Anlässlich des jährlichen Weltdiabetes-Tages am 14. November lädt das Krankenhaus Maria-Hilf- Brilon, zertifiziert im Bereich Diabetes- Behandlungen an zwei Tagen zu einem Kochabend zu dem Thema „Gemüse nicht nur als Beilage“ ein

brilon-totallokal: Die Diabetesberaterin des Krankenhauses Silvia Borggrebe erlebt sehr häufig, dass reichlich Brot mit Belag, Fastfood und vielleicht noch ein Apfel am Tag verzehrt werden, aber viel zu wenig Gemüse auf den Tisch kommt.

 

Was macht Gemüse so gesund?

Gemüse enthält viele Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe, viele sekundären Pflanzeninhaltsstoffe, die unentbehrliche Helfer für die Gesundheit sind. Bei geringem Energiegehalt wirkt Gemüse nicht nur dem „Hüftgold“ entgegen, sondern wirkt vorbeugend gegen viele Krankheiten. Wissenschaftliche Untersuchungen weisen auch einen Zusammenhang zwischen hohem Gemüse- und Obstverzehr mit verringertem Risiko für Adipositas, Arthritis, Asthma bronchiale, Osteoporose, Krebsentstehung und vor allem dem weit verbreiteten Diabetes mellitus Typ 2 nach.

 

Zumindest eins ist klar: Wer nichts isst, verhungert! Wer zu viel isst, wird dick!  Hier ist mehr Gemüse klar von Vorteil. Frau Borggrebe empfiehlt: Füllen sie sich ihren Essteller zur Hälfte mit Gemüse oder Salat, und jeweils zu einem Viertel mit eiweißreichen Lebensmitteln und mit Beilagen.

 

Superfood Wintergemüse

Bei den angebotenen Kochevents werden unsere Diabetesberaterinnen Sie mit außergewöhnlichen Gemüserezepten überraschen. Gesunde und leckere Alternativen für Interessierte, auch ohne Kochkenntnisse, werden zubereitet. Unter anderem verarbeiten wir das heimische Superfood Grünkohl, welches die Meisten nur in Kombination mit Kohlwurst und Bratkartoffeln kennen und lieben.

 

Die Kochabende finden am 13. und 14. November 2019 in der Lehrküche des Krankenhaus Maria-Hilf in Brilon statt. Treffpunkt ist um 18 Uhr im Eingangsbereich des Krankenhauses.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldung ist bis 06.11.2019 unter 02961-7800 möglich.

 

Quelle: Bejna Karaca, Krankenhaus Brilon

 

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

brilon-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen