Konzert „Don´t stop believing“ mit dem “Coro Picollo“

“Coro Picollo“ gibt ein Konzert zum Thema „Toleranz und Akzeptanz für eine vielfältige und bunte Gesellschaft

Das neue Konzert der Mädels des „Coro Piccolo“ am Sonntag, 19. Januar 2020 um 17 Uhr im Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon ist einem Thema gewidmet, das viele Menschen betrifft: „Sich trauen, man selbst zu sein, anders zu sein“.

 

Plakat zum Konzert des Coro Piccolo der neuen Chorwerkstatt
Konzert des Coro Piccolo der neuen Chorwerkstatt

Durch Tanz, Theater und in erster Linie Musik wollen die Sängerinnen unter Leitung von Susanne Lamotte und Beate Ritter Toleranz und vor allem Akzeptanz für eine vielfältige und bunte Gesellschaft sowie buntes Zusammenleben aufrufen.

 

Eintrittskarten für das von der Sparkasse Hochsauerland freundliche unterstütze Konzert sind nur an der Tageskasse erhältlich.

 

Der Preis für Schüler beträgt 6 Euro, für Erwachsene sind es 9 Euro.

 

 

 

 

 

 

Fotos: Javier Anguita/Neue Chorwerkstatt

 

 

Quelle: Christoph Kloke – Kulturbüro Brilon Kultour

 

Teilen Sie diesen Bericht mit Ihren Freunden