Neujahrskonzert des Chores TonArt Olsberg am 5. Januar 2020 in der Olsberger St. Nikolauskirche

Mit frischem Schwung ins neue Jahr am Sonntag, den 5. Januar 2020 um 17 Uhr – Chor TonArt gibt Neujahrskonzert

 

brilon-totallokal: Olsberg. Traditionell startet das musikalische Jahr in Olsberg wieder mit dem Neujahrskonzert des gemischten Chores TonArt in der St. Nikolauskirche. Als Gäste sind dieses Mal dabei: Das Gitarrenensemble der Musikschule HSK unter der Leitung von Heinrich Bohnenkämper.

Am Sonntag, den 5.Januar, um 17 Uhr präsentieren die TonArtisten unter Leitung von Dr. Michael Hucht wieder einen festlichen und bunten Mix aus weihnachtlichen Liedern, rockigen Songs und Volksliedern.

Allerdings gibt es in diesem Jahr zwei Besonderheiten: Zum einen war es den Sängerinnen und Sängern bei diesem Konzert wichtig, einen noch größeren Einblick in ihr Repertoire zu geben. Deshalb liefen in den letzten Wochen die Proben auf Hochtouren, damit im Januar 10 Lieder aufführungsreif sind!

Zum anderen ist das Jahr 2020 ein besonderes Jahr: TonArt wird 10 Jahre alt! Und so ist dieses 10. Neujahrskonzert der Auftakt zu einer ganzen Reihe von Veranstaltungen, mit denen dieses Chor-Jubiläum gefeiert wird.

 

Geplant sind folgende Events:

9.5. „Chortöne“ in Gevelinghausen

6.6. Auftritt bei den Hansetagen in Brilon

9.9. Offene Probe

14.11. Jubiläumskonzert im Competence Center Oventrop

4.12.musikalische Winterwanderung

 

 

Hinweise zu den einzelnen Veranstaltungen folgen u.a. auf der neu gestalteten Homepage des Chores,  ebenso in den frische grdruckten Flyern, die ab sofort in Olsberg und Umgebung ausliegen. Am besten die Termine schon mal vormerken! Der Eintritt zum Neujahrskonzert ist wie immer frei. Am Ende sammeln die Sängerinnen und Sänger wie immer Spenden, diesmal für die Chorarbeit und zugunsten der Organisation Sea-Watch e.V.

 

Herzlich willkommen!

Quelle: Peter Schmidt / Chor TonArt Olsberg

 

Teilen Sie diesen Bericht mit Ihren Freunden